Habe mir gerade was Schickes zum Lesen geholt.

… steht auf der Tüte der Buchhandlung meines Vertrauens – der Mayerschen Buchhandlung! Heute war in Aachen nämlich Stadtfest und da durfte ein Besuch in der großen Buchhandlung natürlich nicht fehlen. Wenn ich in Aachen bin, gehe ich eigentlich immer in die Mayersche.

Ergattert habe ich selbstverständlich auch etwas. Nämlich zwei Bücher. Das eine hatte ich mir vorher schon im Internet ausgeguckt ´, das andere habe ich zufällig entdeckt. Schloss aus Glas von Jeannette Walls.

Kurzbeschreibung (Quelle: Amazon)

Mal witzig, mal todtraurig, aber immer wahr ist diese Geschichte einer ungewöhnlichen Kindheit.
Jeannette Walls ist ein glückliches Kind: Sie hat einen Vater, der mit ihr auf Dämonenjagd geht, ihr die Physik erklärt und die Sterne vom Himmel holt. Da nimmt sie gerne in Kauf, immer mal wieder mit leerem Bauch ins Bett zu gehen, ihre egomanische Künstlermutter zu ertragen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen den Wohnort zu wechseln. Mit den Jahren allerdings werden die sozialen Verhältnisse schlimmer, die Sprüche des Vaters schaler und das Lügengebäude der Eltern so zerbrechlich wie das Schloss aus Glas, das der Vater jahrelang zu bauen versprochen hatte.
Rückblickend erzählt Jeannette Walls von ihrer Kindheit in einer Familie, die man sich verrückter und unkonventioneller, aber auch unverantwortlicher nicht vorstellen kann.

Das nächste Buch ist von Michelle Richmond – Ein einziger Blick. Dazu hat Bibliomanie eine Rezension geschrieben.

Rechts ein Foto meiner neuen Bücher. Darf natürlich nicht fehlen. Ich bin ja eh so kameraverrückt. Deshalb habe ich auch Fotos in Aachen gemacht. Vom Dom runter zum Beispiel.

Und was habt ihr euch als letztes gekauft?

13 Kommentare

  1. *seufz* darüber wollte ich auch noch bloggen ^^ Irland war Buchhandlungsmäßig nämlich böse 🙄
    Einmal: Hugh Laurie – The Gun seller
    Auch schon gelesen, war irgendwie ganz witzig 😀
    Bobby Sands – Writings from prison
    David Beresford – Ten men dead
    Joe Hill – Heart-Shaped Box, da bin ich gerade dabei und hellauf begeistert, obwohl ich gar nicht so sehr auf grusel stehe, aber das ist echt faszinierend geschrieben, naja und dann noch A history of Kilmainam Gaol (das ich jetzt sicher falsch geschrieben habe…)

    AntwortenAntworten
  2. Und ganz vergessen: Ein Hörbuch: Ellis Peters – Pilgrim of Hate, gelesen von Derec Jacobi (der in den Verfilmungen dieser Bücher die Hauptrolle gespielt hat) und ein Englisch- Irisch Gälisch wörterbuch 😀

    AntwortenAntworten
  3. mein letztes buch, dass ich gekauft habe, war leichenraub von tess gerritsen! 😉
    hab jetzt übrigens ein neues layout…

    AntwortenAntworten
  4. Die Tuete ist witzig :3 Unser Buchladen teilt nur so langweilige weisse aus, wo dick und fett Name und Adresse draufsteht ~_~ Koennten sich auch mal so was einfallen lassen.

    Wenn du fertig bist, sagst du dann bescheid, wie „Schloss aus Glas“ war? Klingt naemlich interessant :3

    Das letzte gekaufte Buch meinerseits war eine Gesamtausgabe von Brechts Werken, aber zuletzt gelesen habe ich eine Biographie von Goethe, sitz da im Moment auch noch dran … *_* Wie auf meinem Blog schon erwaehnt, wuerde ich ihn ehelichen, wenn ich nur koennte. Dieses Jahr geht’s mit dem Deutsch-LK auch nach Weimar, oh Gott, ich freu mich sooo~ *_______*

    Aehm, ja. Ich schweife ab XD Was hast du denn am Wochenende vor? :3

    <3

    AntwortenAntworten
  5. Ist es auch, werd es mir aber noch besser einrichten 🙂
    Danke fuer die Besserungswuensche, die kann ich gebrauchen xD

    Kennst u irgendein Buch indem es darum geht, das so ein mauerbluemchen in den Schulschwarm verliebt ist … den erpresst mit nem Videoband, damit sie ihn besser kennenlernt und die am ende auch zusammen kommen????

    AntwortenAntworten
  6. hey du!
    naaa wie geht’s dir so???
    ich hoffe, ich spamme jetzt hier nicht falsch rum 😀
    mich gibt’s auch wieder, wollte ich nur loswerden 😉
    lieben gruß!
    heide

    AntwortenAntworten
  7. Hey du 😀 Muss zugeben, ich hab die Sachen nich alle selbst gepixelt ^^ Aber süß sind sie trotzdem *gg* 😀
    Ich wollte dir auch noch ein Buch empfehlen (hab aber nich geschaut, ob dus nicht vielleicht schon iwo erwähnst):
    Die Frau des Zeitreisenden! *große Liebe*
    Und im Moment lese ich „Das Buch der Zukunft“ von Andreas Eschbach – auch sehr empfehlenswert (hab ich aber nich selbst gekauft *gg* geliehen von Papa)

    AntwortenAntworten
  8. Neee das is nich verwirrend! Das is geil! Klar, man muss n bisschen mitdenken, aber das is doch eig. noch spannender an nem Buch! 🙂

    Jaa, die Feuerwerkfotis sind qualitativ nich so hochwertig, aber was solls xD schön sindse trotzdem xD

    AntwortenAntworten
  9. danke danke 😀 ach.. sowas braucht einfach zeit – da steigt man nicht sofort durch ^^ ich mach mein praktikum erst im februrar nächstes jahr aber ich hab lieber schon etwas früher vorgesorgt, sonst sind ja die besten hinterher weg x) ich mache bei einer erstklassigen werbeagentur mein praktikum 😀 yiha

    AntwortenAntworten
  10. Das Schloss aus Glas habe ich auch gelesen. War unheimlich interessant, fand ich. Wenn ich mich recht erinnere hate ich das in ein, zwei Tagen durch 😉 Da wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß dabei =)

    AntwortenAntworten
  11. @Caro: oh, der Artikel ist schon ein wenig älter. 😉 Ich lasse nur über Twitter schon mal alte Artikel automatisch veröffentlichen, damit die nicht in Vergessenheit geraten. 😉

    AntwortenAntworten
  12. Mein letzter Buchkauf war „50 Erfolgsmodelle“ vom Kein und Aber Verlag. Tatsächlich hab ich seitdem kein Buch gekauft. Ich hab trotzdem eine lange Liste vor mir 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.