Tolkien-Fieber

Gestern war ich in der Mayerschen und am liebsten hätte ich mir folgende Bücher gekauft:

limitierte Lederausgabe von Herr der Ringe (alle drei Bände in einem)  davon gibt’s nur 7777 Auflagen. warum kostet die so viel??

Band 2+3 von Herr der Ringe, die ich zwar gelesen habe, aber nicht besitze (ausgeliehen)

Das Silmarillion

Die Kinder Húrins

Mittelerde-Atlas

wie wäre es außerdem noch mit Arwens Abendstern als Ketteanhänger oder als Ohrringe?

Wenn der gute Mr. Tolkien seinen Erfolg noch miterlebt hätte…

7 Kommentare

  1. Den Anhänger find ich auch so wunderschön *schmacht* Ich hab die ‚rote‘ Ausgabe von HdR, eine langweilige Hobbit-Taschenbuch-Ausgabe und ein gebrauchtes Silmarillion. Was mich momentan HdR-mäßig reizt ist so ein Schuber den Jokers hat: The Hobbit & Lord of the Rings für 15 €…

    AntwortenAntworten
  2. @ Aoife: (ah schön, nochmal was von dir zu hören. 🙂 *freu* ) ich hab auch nur ne langweilige Hobbit-Taschenbuch-Ausgabe. Bzw. nicht ich, mein Bruder hat die. ^^ Mit der roten Ausgabe von HdR meinst du aber nicht diese tolle ledergebundene für 98€, oder? xD

    AntwortenAntworten
  3. *hust* ja ich hab meinen Blog in letzter Zeit etwas vernachlässigt *schäm*

    Neene. Das ist eine HC-Ausgabe mit allen drei Bänden (war aber auch nicht ganz billig…), die aber auch extrem schick aussieht, zum lesen ist sie aber eher unpraktisch, weil recht dick und schwer. Wenn ich nochmal wählen könnte würde ich wohl er zu den grünen TBs tendieren. Die sind zwar nicht so schön, aber wesentlich handlicher.

    AntwortenAntworten
  4. die kinder hurins ist nicht so gut, habs im regal stehen. mir zumindest wars viel zu anstrengend zu lesen und ich bin sonst eigentlich einiges gewohnt ^^

    AntwortenAntworten
  5. Warum die soviel kosten, hast du dir eigentlich schon selber beantwortet: limitiert heißt leider meistens teuer und Ledereinband ist eh schonmal teurer, ist ja auch teures Material.

    Aber mal ganz ganz nüchtern gesehen sind 98EUR für drei in Leder gebundene Bücher mit Bestsellerstatus als limitierte Auflage eigenlich nicht total überteuert, sondern recht realistisch, finde ich. 8)

    …das heißt aber nicht, dass man es sich leisten kann x_x

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.