Lesen gefaehrdet die Dummheit

Das stand heute auf der Tüte drauf, in der die Buchhändlerin mir meine beiden neuen Bücher gesteckt hat. Gekauft habe ich mir Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger und Das Bücherzimmer von Rosemarie Marschner. Ich hatte ja noch was von dem 50€-Gutschein übrig. 16,20€ waren es genau, die ich noch ausgeben konnte. Die Frau des Zeitreisenden habe ich als Pappband gekauft. Das zweite Buch hat meine Mutter mir quasi in die Hand gedrückt, als ich noch nach einem weiteren Buch suchte, um den Gutschein aufzubrauchen. 😉

Vor ein paar Tagen übrigens habe ich Lale Akgüns Buch Tante Semra im Leberkäseland beendet und anschließend Tommy Jaudes Millionär begonnen.

Tante Semra im Leberkäseland ist ein interessantes Buch, wenn mich auch die Zeitsprünge etwas gestört haben. Aber dennoch kann ich es nur empfehlen, wenn man sich für fremde Kulturen und Einwanderer interessiert. Lale Akgün erzählt viele nette und amüsante Anekdoten aus ihrem Leben und ihrer Familie.

Über den Millionär habe ich von einigen bisher nichts Gutes gehört. Bisher kann ich jedoch nicht sagen, dass mir das Buch nicht gefällt. Es ist witzig, aber ich glaube, ein zweites Mal würde ich es nicht lesen.

Gestern habe ich mich mit einer Freundin kurz über Poetry Slam unterhalten. Ich würde sowas gerne mal live erleben. Klingt interessant. Gibt’s unter meinen Lesern ein paar Leute, die schonmal bei so einem Wettbewerb dabei waren oder gar selber mitgemacht haben?

Zum Gewinnspiel, was auf meinem Blog ja noch läuft, geht’s hier lang. Ach, und wundert euch nicht über den Pattern im Hintergrund, der kommt wieder weg. Ich sehe gerade, dass sieht doch nicht aus. 😉

(Die Fotos zum Vergrößern anklicken!)

12 Kommentare

  1. JAJAJAAAA! endlich hast du dir auch das beste Buch der Welt gekauft <3 <3 <3 🙂 Yay! Musst mir sofort schreiben, wie dus fandst, wenn dus durch hast (Also… die Frau des Zeitreisenden mein ich jetz xD) 🙂
    Ich war auch schonmal bei einem PoetrySlam, der war z.T. echt gut, aber z.T. waren auch richtig grottige Teilnehmer dabei, solche, bei denen man gar nich verstanden hat,w as sie von einem wollten 😀

    Jules letzter BlogeintragDas neue Jahr…

    AntwortenAntworten
  2. @ Jule: an dich habe ich auch beim Kauf des Buches gedacht. 😉

    AntwortenAntworten
  3. Die ‚Frau des Zeitreisenden‘ lese ich auch gerade. Ein tolles Buch, aber gewöhnungsbedürftig, da es ja ein ständiger Perspektivwechsel ist.
    Bin mal gespannt, wie es dir gefällt 🙂

    LG Anna-Lena

    Anna-Lenas letzter BlogeintragFußstapfen

    AntwortenAntworten
  4. So eine Tüte hab ich auch 😀 (ich glaub sogar zwei, unsere Buchhandlung hat die lange verteilt)

    Tante Semra…kenn ich nicht, aber solche ‚Culture-Clash‘-Geschichten können echt toll sein. Ich fand ja Viva Polonia von Steffen Möller einfach zum schreien.

    Aoifes letzter BlogeintragZurücklehnen und lächeln

    AntwortenAntworten
  5. Uiii. Poetry Slam ist toll <3 Gehe mit meinen Schatz hier in Stuttgart jeden ersten Sonntag im Monat. Selbst mitgemacht hab ich nicht, wäre auch wenn eher etwas für ihn, der ist da begabter 🙂 Find es aber immer super nett und witzig und es ist immer eine tolle Atmosphäre… 🙂 Lohnt sich… 🙂

    Janines letzter BlogeintragGewinne Gewinne Gewinne.

    AntwortenAntworten
  6. Schön, wenn dir „Millionär“ trotz aller negativen Vorwarnungen doch gefällt… war der Kauf wenigstens nicht umsonst. 🙂

    AntwortenAntworten
  7. @ Anna-Lena: das mit dem Perspektivwechsel habe ich schon beim Blättern gesehen. Ich lass mich mal einfach überraschen, wenn ich’s (bald) lese. 🙂

    @ Aoife: behälst du die Tüten immer oder schmeißt du die weg? ^^ meine Mutter klaut die immer, um Müll reinzutun. 🙁
    Viva Polonia wollte ich mir ja auch mal kaufen, muss auf meine List! Aber meistens gehe ich in nen Buchladen und nehm ganz spontan ein Buch mit. ^^

    @ Janine: Ich wünschte, ich könnte meinen Freund für Kultur/Literatur begeistern. Schreibt dein Freund?

    @ Steph: auf dem WDR kommt das aber glaub ich immer spät abends, oder? Dann schlafen meine Eltern und ich kann nicht mehr fernsehen. -.- bäh. Ich sehe mir mal das Video an. 🙂

    @ Eva: ich wollt mir ja ne Meinung bilden. *g* Aber das Buch wurde mir geschenkt, wenns schlecht ist, hau ich den. xD

    AntwortenAntworten
  8. *g* ich hab eine große Plastiktüte in der ich schöne Plastiktüten sammle 😀 hauptsächlich ausländische ^^ die ‚Lesen…‘ solltest du aber verteidigen 8) weil die verdammt stabil sind, kann man auch mal mit einkaufen (oder zur Bibliothek gehen und vieleviele ausgeliehene Bücher drin heimschleppen)

    Aoifes letzter BlogeintragZurücklehnen und lächeln

    AntwortenAntworten
  9. @ Aoife: *g* andere sammeln in Tüten Flaschen und du sammelst Tüten. xD

    AntwortenAntworten
  10. Poetry Slam? Ich war einmal bei einem, aber das ist schon so lange her… ich weiß von den Beiträgen gar nichts mehr, aber es war ein schöner Sommerabend und wir lagen auf der Wiese und haben den Beiträgen gelauscht… hachja 8)

    Nancys letzter BlogeintragZeit zum Weichen stellen

    AntwortenAntworten
  11. @ Nancy: klingt ja gemütlich, das mit der Sommerwiese… 🙂 In Köln ist einmal im Monat eine Veranstaltung, aber mitten in der Woche. -.- Würd so gern dahin, aber ich wäre dann sicher erst um 0 Uhr zu Hause und am nächsten Tag ist dann Schule.. *seufz*

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.