früh übt sich…

… wer mal eine Schriftstellerin werden will.

Hab ich mir wohl damals gedacht, als ich schreiben lernte. Ich glaube, mein Opa war’s, der mir einen Schnellhefter voll mit Blättern schenkte. Diese Mappe besitze ich heute immer noch und sie ist gefüllt mit Geschichten und Kritzeleien.

Hier ein paar davon:

Das Haus

Anna baut ein Haus aus Knete.
Klebe nicht zu schnell!
sagt Mami.

Ich und du sind Freunde.
Ich hätte gern einen Freund.
Sehr lieb und vielleicht ein Mädchen sein (?! warum auch immer sein…)
Doch eines Tages kam ein Kind.

Der kleine Frosch

Es lebte ein kleiner Frosch
und der heißt Nani (oder soll das Noni heißen?)
und hatte einen Freund
rund um die Welt.
Eine Frage?

Ich träume

Cornelia träumt vom Schlaraffenland.
Zäune aus Wurst, Bänke aus Fritten,
ein See aus Ketchup, Häuser aus Lebkuchen,
Wiesen aus grünem Zucker, alles aus Essen.
Mutter weckt Cornelia. Sie erzählt ihren Traum.
Jetzt riecht sie alles, was sie geträumt hat.

Die sprechende Seife

Als Anne im bad die Seife nimmt, hört sie eine schrille Stimme sagen:
“ Jetzt wäscht sich die Dreckige!“
Anne erschrak: „Ah die Seife spricht!“

Diese Geschichten (Sätze, Verse.. ähm.. nennt es, wie ihr wollt) müssen nach 1992 (das Jahr meiner Einschulung) entstanden sein. Werde demnächst auch mal ein paar Fotos von der Mappe machen.

Wenn ich nur wüßte, was ich mir bei den kleinen Textchen gedacht habe?

6 Kommentare

  1. Boah, hebe dir deinen Schnellhefter ja gut auf. Später wird er einmal für dich „Gold“ wert sein.
    Als ich in letzter Zeit mal meinen Dachboden ausgemistet hatte, sind mir alte Hefte ud Blöcke mit Geschichten und Zeichnungen von mir in die Hände gefallen.
    Ich sass sicher über eine Stunde am Dachboden und habe nur gelesen und gelesen. War richtig stolz auf die damalige „Kleine Nila“
    lg 😉

    AntwortenAntworten
  2. Sein … oder nicht sein? Ich denke, du wolltest schreiben, dass dein Freund „sehr lieb und vielleicht ein Mädchen sein“ soll 😉

    Schade, ich habe sowas, glaub ich, in der Pubertät vernichtet… war damals ja auch peinlich 😉

    Nancys letzter BlogeintragParallellesen

    AntwortenAntworten
  3. @ Nila: nene, werd den Hefter nicht wegwerfen. 🙂 Aber mein Vater hat anscheinend mal vor ein paar jahren aus Versehen etwas von sich weggeworfen, zumindest konnten wir das Heft nicht mehr finden.

    @ Nancy: hm das sollte es sicher heißen. warum hab ich auch damals so komisch geschrieben? 😉

    AntwortenAntworten
  4. Ich habe auch noch mein erstes Tagebuch, das ich mal von meiner Mum geschenkt bekam (mit so einem Schlösschen dran und kariertem Stoff-Einband). Da war ich 5 und konnte sogar schon irgendwie schreiben 🙂 Das Ding ist total süß 🙂

    Deine Textchen sind jedenfalls putzig 🙂 So ähnlich sah das bei mir auch aus (ich glaube, ich mache mal einen Blogartikel draus).

    P.S.: es gibt Probleme, Deinen Feed zu abonnieren, die entsprechende Funktion ist in den Browsern nicht verfügbar. Schau mal hier, so hatte ich das damals gelöst: http://www.loft75.de/2008/09/feed-problem-gelost/ Wenn man Dein Feed-Icon anklickt, kommt man nur auf die Seite von FeedBurner, und da ist es schwierig, Deinen Feed zu abonnieren.

    P.P.S.: Dein neues Seitendesign ist echt stylish!

    P.P.P.S.: Ich habe eine „Story-schreib-Aktion“ in meinem Blog laufen, schau‘ doch mal vorbei.

    AntwortenAntworten
  5. @ Martin: oh das mit dem Tagebuch klingt aber süß. 🙂 Ist sicher witzig zu lesen, was man als kleiner Junge geschrieben hat, oder?
    Hm. Das Problem was den Feed Reader betrifft, werde ich mir morgen mal ansehen, wenn ich dran denke… ^^ ich bin in letzter Zeit irgendwie etwas blogfaul geworden. :/

    AntwortenAntworten
  6. Ich hatte eben mit Erschrecken festgestellt, dass Du zwar in meiner Blogroll bist, nicht aber im Newsreader…Schande über mich…und ich hatte mich noch gewundert, warum von Renalein nix Neues erscheint *lach*

    Zum Feedgedöns: ganz easy, einfach 2 Zeilen in den Quelltext einfummeln, gut is‘. 😉 Schau einfach in meinem Post nach, dann weißt Du, wie es geht. Gar kein Problem und in 2 Minuten erledigt.

    @TagebuchThema: ja, ich krame das mal aus Mudders Keller ‚raus und stelle das der Allgemeinheit zur Verfügung.

    Martins letzter BlogeintragIch weiß nicht, was ich von ‘Trigami’ halten soll

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.