Wer liest, kann auch im Alltag reisen

(der Spruch im Titel stammt von einer Dagmar C. Walter und ziert das Titelblatt eines der Lesezeichenkalender, die gerade vor mir liegen. Mehr dazu im Artikel. ­čÖé )

Tut mir Leid, dass mein letzter Eintrag nur Werbung war. Daf├╝r blogge ich jetzt aber mal wieder normal. Und zwar ├╝ber Lesezeichenkalender und Kalender mit Spr├╝chen.

Mein Bruder hat mir mal vor zwei Jahren oder so einen Postkartenkalender geschenkt. Jeden Monat ein neues Motiv mit einem anderen Spruch. Die Karten habe ich aufgehoben. Ich wollte mal eine Collage daraus machen. Oder sonstwie aufh├Ąngen. Ich mag Kalender mit Spr├╝chen. Aus diesem Grund habe ich mir auch mal einen Kalender mit Spr├╝chen f├╝r jeden Tag gekauft, der auf meiner Kommode steht und jeden Tag bl├Ąttere ich um und lese einen anderen Spruch und kann ein anderes Motiv betrachten. Okay nach einem Jahr wiederholen sich die Spr├╝che nur noch, aber manche Spr├╝che zaubern mir doch immer noch ein L├Ącheln auf die Lippen.

Meine Mutter hat mal Lesezeichenkalender geschenkt bekommen – jeweils von 2007 und 2008. Allerdings lagen die immer im Wohnzimmer herum und wurden nicht benutzt. Nun hab ich mir die beiden Kalender mal genommen. Jeden Monat gibt es ein anderes Lesezeichen – eine Fotografie und dadrunter ein Spruch eines Dichters oder .. was wei├č ich und bei dem anderen Kalender Spr├╝che aus der Bibel.

Morgen (nein, heute) habe ich ├╝brigens ein Fotoshooting.

Jetzt ziehe ich mich aber erstmal in meine Leseecke zur├╝ck. ­čśë

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.