Wo liest du?

Bei libromanie habe ich ein Stöckchen gefunden, was thematisch doch super zu meinem Blog passt. Also habe ich mir das Stück Holz gefangen und werfe es einfach auch mal euch Leseratten zu.

beim Essen – nie.

beim Baden – nein, da ich 1. immer dusche und 2. meine Bücher nicht nass machen möchte.

am Örtchen – nein.

beim Laufen – besser nicht!

beim Friseur – ne, höchstens die Klatschblättchen, aber auch nur, wenn ich noch warte. Wenn an meinen Haaren geschnippelt wird nicht. Man muss doch den Kopf immer so gerade halten…

im Wartezimmer – ne, nur Klatschblätter.

in der Werbepause – ne, dann shalt ich entweder um oder surfe weiter im Internet.

im Auto (als Beifahrer) – nein, da höre ich lieber Musik.

im Park, Freibad, etc. – würd ich ja gerne, aber ich setze mich so selten in nen Park, zumal es bei mir im Ort auch keinen gibt.

in der Kassenschlange – da steh ich selten. Aber wenn, ich hab noch nie mit dem Gedanken gespielt, was lesen zu müssen.

im Bett nach dem Aufwachen – nein. Früher hab ich das gemacht, aber mittlerweile bleibe ich einfach nur liegen und schlummer noch ein Weilchen.

in der Pause (Kino, Theater, etc.) – im Kino gibt’s Pausen? Ich geh so selten.. also, nein.

bevor der Hauptfilm im Kino beginnt – nein.

in der U-Bahn, Straßenbahn, im Zug – Ja!

an der Haltestelle / auf dem Bahnhof – ab und zu, je nach Lust und Laune.

im Restaurant oder Café (wenn man alleine ist) – nein, sieht doch komisch aus?!

unter der Bettdecke mit Taschenlampe (als Kind) – kann ich mich nicht erinnern, jemals gemacht zu haben.

während des Kochens (Kochbuch zählt nicht) – ne, ich lasse sonst noch was anbrennen. Ich kenn mich doch! wobei, doch habs schonmal getan, aber ich koche ja eh selten (Mama kocht).

während eines Besuches (wenn der Gastgeber telefoniert, etc.) – noch nicht vorgekommen.

während langer Computerprozesse (Scannen, Booten, etc) – kann schonmal passieren.

auf der Arbeit / in der Schule – nein. Aber beim Katalogisieren blätter ich gerne in interessanten Bücher.

8 Kommentare

  1. Das Stöckchen finde ich mal klasse..sonst bin ich ja davon nicht so begeistert.

    Klasse Verena , werde es mir auffangen

    AntwortenAntworten
  2. Hehe ja, habe es mir einfach wieder gegönt.
    Dankeschön (:

    AntwortenAntworten
  3. Du hast ja fast überall mit nein geantwortet. 😉 Ich glaube ich hätte da me,hr ja beantwortet. Zum Beispiel finde ich baden in der badewanne ohne buch viel zu langweilig. 😉 Gut, ich bade auch nicht oft, aber wenn, dann immer niur mit buch. 😉

    AntwortenAntworten
  4. Das werde ich mir mal merken und mir bei Gelegenheit meine Leseorte durch den Kopf gehen lassen 🙂

    AntwortenAntworten
  5. ich glaub bei mir würden die antworten wohl mehr oder weniger identisch aussehen 😉

    AntwortenAntworten
  6. Lesen, weil mal eben 3 bis 5 Minuten Zeit sind? Never ever – wenn ich lese, lese ich, dann ist das meine Haupttätigkeit. Lesen als Nebensache geht bei mir nicht. Und in einer Kassenschlange z.B. gibt es so viele andere spannende Sachen mitten aus dem Leben zu gucken, da habe ich doch wirklich Unterhaltung genug…

    Die Fragen des Stöckchens scheint sich eine manische Demonstrativ-Leserin ausgedacht zu haben. „Guckt mal alle her, ich bin ein Mensch, der liest!“ 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.