Buchfotografie

Heute mal ohne Text (oh, doch nicht).

5 Kommentare

  1. Das Buch sieht cool aus. Ein Schmuckstück fürs Regal und ich denke, inhaltlich auch. Ich hab nur den Klappentext gelesen, lesen würde ich es bestimmt, wenn ich Zeit hätte 🙂

    AntwortenAntworten
  2. Eigentlich ist es etwas total banales, aber es ist wirklich hübsch geworden =)
    Gut gemacht ^^

    AntwortenAntworten
  3. Das Buch hatte ich auch schon im Auge, nur ich bin immer nie dazu gekommen es mir zu kaufen und zu lesen.
    Ich glaube das sollte ich mal nachholen, weil einige meinte das es wirklich gut sein soll.

    MFG Charly 😉

    Ps: cooler Blog!

    AntwortenAntworten
  4. Da das Thema Buchkunst im Allgemeinen und Buchfotografie im Besondernen nicht gerade zu denen gehört, über die besonders häufig berichtet wird, hier mal noch ein paar Fotos, die eine Leipziger Künstlerin von einem Prosaband namens „Formenverfuger / Formenverfüger“ gemacht hat.
    http://www.archive.org/details/FotosZurFormenverfugerFormenverfueger.StueckeAusProsa

    Das Buch selbst gibt’s nicht nur als Druckwerk, sondern auch unter einer Creative Commons Lizenz kostenlos im Netz:
    http://www.archive.org/details/FormenverfugerFormenverfger.StckeAusProsa

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.