Lesestatistik

Manche Bücherblogger machen jeden Monat eine Lesestatistik, in der sie aufführen, welche Bücher sie gelesen, gekauft, getauscht und geschenkt bekommen haben. Bei mir sieht das monatlich etwas anders aus. Pro Monat lese ich nicht annäherend so viel, wie andere, obwohl ich die Zeit habe und auch jeden Tag lese. Anscheinend lese ich sehr langsam. Aber ich kann euch ja mal zeigen, was ich von Januar bis jetzt gelesen habe.
Gut, dass ich mir für 15€ das Programm Bookcook gekauft habe, was mir zeigt, was ich glesen habe.
Anhand folgender Grafik könnt ihr sehen, wieviele Bücher ich pro Monat gelesen habe.

Ist also noch sehr überschaubar bei mir. Ach und vielleicht wollt ihr wissen, welche Bücher ich gelesen habe (Buch Nummer 77 hab ich übrigens nicht zu Ende gelesen):

5 Kommentare

  1. Immernoh mehr als ich in der Zeit gelesen habe 😉
    .-= Pasue´s last blog ..Need: Serie zum Suchten =-.

    AntwortenAntworten
  2. Aloha,

    also ich liebe Bücher ja auch sehr, aber du hast dir allenernstes für FÜNFZEHN Euro eine Software gekauft ?!?! 😀

    Liebe Grüße, Andi

    AntwortenAntworten
  3. Chrissy

    Ich häng seit einen halben Jahr übern gleichen 😀

    AntwortenAntworten
  4. @Chrissy: liegst noch gut in der Zeit. Mein Vater hängt schon länger über dem gleichen Buch. @Andi Licious: ja, wieso denn nicht? 😛 Andere kaufen sich öööh.. ’n EiTelefon. 😀

    @Flügel: Naja, Skripte.. ähm.. naja.. 😀 nein, due zählen nicht.

    @Pasue: sehr beruhigend.*g*

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.