Bloginaktivität

Momentan habe ich einfach keine Lust und auch keine Zeit für den Blog. Ich bin sogar langsamer im Lesen geworden. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass ich ein englisches Buch lese. Im Moment lese ich jedoch sehr gerne englische Bücher. Außerdem sehe ich mir auch gerne Filme und Serien auf Englisch an.
Außerdem hat meine Ausbildung heute begonnen. Zudem möchte ich ja auch noch meinen Freund sehen. 😉 Aber ich merke, es hat sich noch keiner darüber „beschwert“, weil ich meinen Blog vernachlässige. Das „reallife“ geht eben vor. Aber das wisst ihr ja. 😉 Den Contest werde ich demnächst auswerten, wenn ich weiß, wie.

Allen, die gerade Ferien habe, wünsche ich schöne Ferien und an die arbeitende Bevölkerung trotzdem eine schöne Woche. 😉

4 Kommentare

  1. Dann viel Erfolg bei deiner Ausbildung!!
    Ich bin heute zufällig hier gelandet, weil du dich vor Jaaaaahren mal bei mali-reviews hast reviewen lassen und ich die Seiten mal durchgegangen bin, um zu schauen, wer noch existiert.
    Bücher-Blog klingt jedenfalls gut, falls da wieder was abgeht, bin ich auf jeden Fall interessiert 🙂

    AntwortenAntworten
  2. Stadtelch

    Na was heißt „beschweren“? Hat ja sicher keiner ein Anrecht drauf…;0).
    Ein wenig gewundert, da sich nichts änderte – das ja.
    Aber wie du schon angemerkt hast, „das Reallife geht eben vor“.
    Viel Glück und Freude im neuen Job!

    AntwortenAntworten
  3. Wo kann man dich denn auf Facebook liken? Und irgendwie habe ich dich abonniert, aber du tauchst nie in meinem Dashboard auf. Komisch.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.