kurze Zwischenmeldung

Ihr vermisst mich bestimmt schon. Oder auch nicht. Jedenfalls wird es nochmal Zeit für einen kurzen Zwischenbericht. Wie geht’s vorran mit Ninas Challenge I’m in English? Oh Gott. Die ersten Monate liefen sooo gut. Aber seit einiger Zeit komme ich nur noch schleppend weiter. Seit Wochen lese ich One Day. Ich hab fast die Hälfte geschafft. Juhu! Aber mindestens ein Strafbuch steht mir bevor. 🙁
Und auch mit dem Blog komm ich nicht weiter. Ich müsste seit einer gefühlten Ewigkeit mal WordPress updaten (aber ich bin zu faul), genau wie bei meinem Fotoblog, um den ich mich eh wegen des Speicherplatzes mal kümmern muss… Hach.
Dann fängt Donnerstag in einer Woche wieder die Berufsschule an, im Oktober ist die Zwischenprüfung und und und. Aber wenigstens hab ich jetzt endlich einen neuen PC. Welchen genau, werden meine treuen (*hust*) Twitterfollower und Facebookfreunde ja wissen. 😀 Schließlich hab ich oft genug davon geschrieben… (Sorry ;)).
Und nun… werde ich mich um irgendwas kümmern. Bilder bearbeiten, Berichte schreiben etc. Was halt so ansteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.