Lesemoderatte

Samstag habe ich mich mit Jan-Peter, Axel und Chris zum Fotografieren in Aachen getroffen. Da es doch etwas kühl war (woher hab ich bloß die Erkältung.. hmm..), standen wir auf einmal im warmen Eingangsbereich von Lust for Life. Zum Aufwärmen (oder warum auch immer), betraten wir den Laden und ganz spontan schlich ich durch die Abteilung, in der wir gelandet waren. Was für mich! Schnell entdecke ich ein schwarzes, schlichtes Kleid mit Spitze am Saum von zero für 25€, zog es in der Größe 34 heruas, probierte es an und kaufte es (ebenso spontan griff ich vorher noch am Weihnachtsschokoladenstand nach dem Riegel Weihnachtsmarzipan von Lindt. Für meinen Freund.

So schnell kann’s gehen. Manchmal finde ich gar nichts oder muss erst 5 oder 6 Teile anprobieren (wie letztens mit der Jeans, die ich mir bei Esprit gekauft habe. Mein armer Freund hat sich bestimmt gelangweilt). Und dann finde ich ganz spontan etwas.
Wie ihr seht: auch Leseratten und Bücherbloggerinnen interessieren sich auch für andere Dinge.
Und wo ich schon mal dabei bin, könnt ich euch ja auch gleich noch ein Foto meiner neuen Jeans zeigen. Übrigens kann ich Röhrenjeans ganz vergessen. Ich bin einfach zu klein. Oder die Jeans zu lang. Vielleicht sollte ich wirklich mal in der Kinderabteilung suchen…

Das ist sie. Übrigens dunkelblau.

(ich frag mich ja, ob das ernsthaft jemanden interessiert, was andere sich gerade frisch gekauft haben?! Hmmm. Und warum ich das hier alles gerade getippt habt? Vielleicht habe ich zuviel Dobendan gelutscht).
In diesem Sinne… ich werd mir nachher vielleicht noch 37 Grad auf zdf angucken. Geht um Magersucht. Zattoo sei Dank kann ich zumindest die öffentlich-rechtlichen Sender auf dem Mac gucken. Und meine Erkältung auskurieren werd ich dabei auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.