Feed Me!

Nach meinem Feierabend gestern um 17 Uhr habe ich noch etwas in der Stadt gestöbert. Erst war ich beim Optiker, wo ich mir eine neue Brille aussuchte. Ob ich sie mir wirklich kaufe, entscheide ich morgen. Aber ich werde sie mir wahrscheinlich kaufen. 😉
Anschließend habe ich noch etwas Geld im Body Shop gelassen und mir eine wunderbar duftende Erdbeer-Körperbutter gekauft. Und zu guter Letzt habe ich in der Mayerschen Simon’s Cat – Feed Me!: A Simon’s Cat Book entdeckt! Simon’s Cat dürfte eigentlich jeder kennen. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es tatsächlich Menschen gibt, denen der Name nichts sagt!

Sorry für das riesige Copyright-Dings. Hab das Foto aus dem Photostream in Aperture importiert und ich konnte bzw. kann dabei das Export Preset nicht ändern. :/ Doof…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.