Nähen mit Verena

Zugegeben, ich kann nicht besonders gut nähen. Aber manchmal überkommt es mich einfach: die Lust zu nähen. Zufälligerweise bin ich bei Pinterest über dieses Bild gestolpert. Kurzerhand habe ich dann in meiner Stoffsammlung gewühlt und ein paar Stoffe hervorgezogen. Bevor ich nähe, mache ich mir nie einen Plan. Stoffe vorher bügeln? Ach was! Ich näh einfach drauf los. 😉
Vor ein paar Jahren habe ich bei H&M mal ein paar Tops gekauft. Damals trug ich mal Größe 40. Mittlerweile ein wenig zu groß. Aber für solche Späße sind diese Tops doch genau richtig. Vielleicht nähe ich die Tops mal was enger.
Nach ein paar Kämpfen mit der Spule für den Unterfaden konnte es dann endlich losgehen.








Erst als ich fertig war, fiel mir auf, dass ich die Kamera ein wenig schief drangenäht hab. 😉

5 Kommentare

  1. Nun nähst du also auch schon, du nutzt deine Zeit ja wirklich effektiv, weiß gar nicht wo du die her nimmst, also die Zeit. Hat dein Tag etwas mehr als 24 Stunden?

    AntwortenAntworten
  2. @Sven: was heißt „schon“? Ich hab schon vor längerer Zeit genäht und auch darüber gebloggt. 😛
    Ich hab gestern, wie jeden Tag, bis auf donnerstags, bis 18:30 gearbeitet. Hab dann halt gestern Abend spontan genäht, statt sinnlos im Internet zu surfen.

    @Eva: danke! 🙂

    AntwortenAntworten
  3. das ist echt toll geworden !!!! riesenklasse!

    und schau mal die versandkosten bei amazon an :O beim smashbook, darum ist es schwierig erhältlich ^^“

    AntwortenAntworten
  4. @stef: Danke. 🙂

    omg! Da hab ich ja gar nicht drauf geguckt. Wie gut, dass das Smashbook nur auf meinem Wunschzettel gelandet ist. 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.