I’m a strawberry-addict – Philadelphia-Torte mit Erdbeeren

Letztens haben meine Mutter und ich zusammen nochmal einen Kuchen gebacken, den ich schon ewig nicht mehr gegessen habe: die Philadelphia-Torte. Das Rezept dazu gibt es entweder auf der Verpackung oder zum Beispiel auf Chefkoch (oder in der Philadelphia-iPhone-App).
Wir haben einfach das Grundrezept genommen und das mit Erdbeeren ergänzt: eine Schicht Frischkäse-Creme auf dem Löffelbiskuit-Boden verteilen, Erdbeeren drauf und mit der restlichen Creme bedecken. Falls noch Erdbeeren übrig sind, kann man die Torte damit noch verzieren.


(diese und weitere Bilder gibt’s außerdem auf vg-foto)
Der Kuchen schmeckte genau wie in meiner Erinnerung! Besonders gern mag ich den Boden aus Löffelbiskuit und Butter.
Welcher Kuchen erinnert euch an eure Kindheit?

sonstige Leckereien mit Erdbeeren:
Erdbeer-Rhaberber-Kompott (auch mit Milchreis lecker)

Erdbeer-Rhabarber-Muffins

Oder, mein persönlicher Liebling, mit Naturjoghurt und ein wenig Zucker (ich liebe Bourbon-Vanillezucker!)

Auch lecker: mit warmem Milchreis

Genießt die Erdbeerzeit!

3 Kommentare

  1. Pingback: Snaps of Happiness & Links I Loved – Week #23/2012 | kathastrophal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.