Neues Gewand

Guten Abend ihr Lieben!
Wie ihr seht, das Layout hat sich geändert. Jedoch konnte und wollte ich mich nicht von dem wunderbaren Header trennen.
Allerdings muss ich noch einige Änderungen vornehmen. Zum Beispiel die bunten Überschriften in der Sidebar. Die sind doch etwas zu extrem. Da ich jedoch am Wochenende nicht dazu kommen werde, muss das warten. Schreibe am Montag nämlich BWL (mittlerweile gefällt mir das Fach sogar. Außerdem steh ich 2. ;)) und für Fachkunde muss ich auch noch was machen bis Montag. Zudem ist meine Lieblingsbuchhändlerin ist noch bis Sonntag zu Besuch in Aachen. das muss ausgenutzt werden!

Nun wünsche ich euch eine angenehme Nacht. Ich geh jetzt schlafen, denn ich muss leider morgen früh arbeiten.

8 Kommentare

  1. Danke für das liebe Kommentar :)Und dein Header ist wirklich richtig genial! Von dem würde ich mich auch nicht trennen wollen 🙂

    AntwortenAntworten
  2. Ich finde es toll, dass du dem Header immer noch treu bleibst ♥.♥
    Das neue Layout gefällt mir gut. Ist schön schlicht.
    Kann es sein, das du davon eine Version in größerer Auflösung gebrauchen könntest? 🙂 Sieht bei mir ein bisschen interpoliert aus.

    AntwortenAntworten
  3. Ach ja, das Twenty Eleven 🙂
    Issn gutes Theme, aber doof anzupassen 😀

    AntwortenAntworten
  4. Übrigens find ich das Headerbild klasse 🙂

    AntwortenAntworten
  5. Ich liebe den Header einfach! Mir kam gerade die Idee, die Zeichnung auszudrucken. In Postkartengröße oder gar als Poster.
    Ich habe auch die größere Version. Guter Tipp. Aber wie Chrissy sagt, das Theme ist schwer anzupassen. Hab deshalb meinen Freund damit beauftragt. Der kennt sich zwar gar nicht mit WordPress aus, aber als Softwaredeveloper kennt er sich zum Glück auch mit einfachen Dingen wie CSS aus. 😉

    AntwortenAntworten
  6. Ja, voll doof! Aber ich mag ja so schlichte Themes. Deshalb hab ich das genommen. Muss nur noch etwas ändern. Aber eigentlich lerne ich gerade BWL. Stattdessen wollte ich lieber schnell Kommentare beantworten. 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.