Der Samstag


Bei dem Wetter 1 kann man ja nur auf der Couch gammeln und lesen. Oder auch mal so zwei Stunden schlafen. Während mein Freund und ein Freund von ihm am Server arbeiteten. 2

Ich darf das. Immerhin bin ich erst um 2 ins Bett gegangen, nachdem wir auf einer Hochzeit waren und zu Fuß nach Hause gehen mussten (ich hatte hohe Schuhe an und bin sonst nur Sneakers gewohnt) und mein Wecker um halb 8 wieder klingelte. Samstags arbeiten. Juhu! So ein Gammeltag tut auch mal gut. 2 Wochen noch bis zu meinem Urlaub! Dann habe ich wieder ganz viel Zeit zum Lesen, sinnlos im Internet surfen, Monats- und Quartalsberichte schreiben, fotografieren und um mich mental auf mein letztes Ausbildungsjahr vorzubereiten. Ich kann’s kaum glauben, dass schon zwei Jahre rum sind.

Ich verkrümel mich dann mal mit meinem Buch im Bett. Gute Nacht!

  1. aber die Sonne zeigte sich tatsächlich nachher länger, als gedacht!
  2. später gab’s dann lecker Pizza

1 Kommentare

  1. Stadtelch

    Für mich heißt es auch bald Wochenende… Um 22:30 eingeschlafen (so ungefähr…) – um 2:30 wach geworden, weil zu viel negative Gedanken im Kopf sind.
    Jetzt 4:30 noch schnell nen Kaffee trinken und dann zur Arbeit.
    Um 18:00 Feierabend und laaaaaanges Wochenende…

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.