True Blood

Die erste Vampirserie, die ich bisher gesehen habe. Letztens haben mein Freund und ich mit der ersten Staffel begonnen. Er kennt sie bereits. Unheimlich ist True Blood ja schon. Normalerweise auch nicht mein Fall. Aber dennoch hat sie mich in ihren Bann gezogen. Im Gegensatz zu Twilight. Zumindest den ersten Teil habe ich gelesen und gesehen. Das Buch war besser. Der Film langweilig.
True Blood basiert auf den Romanen von Charlaine Harris: Sookie Stackhouse oder auch Southern Vampire Mystery.
Die Bücher würde ich mir gerne zulegen. Allerdings habe ich ja noch ein paar Bände Game of Thrones vor mir. 😉 Mit dem zweiten Teil hab ich gestern begonnen.

Habt ihr True Blood schon gesehen oder die Bücher gelesen?

6 Kommentare

  1. Ja, TB habe ich schon 2010 geschaut. Als die Staffeln gerade auf DVD in DE rauskamen. Seit 2011 lese ich die Bücher auf Englisch, bin jetzt bei Band 12. 😀
    Leider haben mein Freund und ich die 3 und 4 Staffel noch nicht zuende geschaut und bald kommt die 5. Die Serie ist echt gut. HBO allgemein ist ein guter Sender/Produzent finde ich…

    AntwortenAntworten
  2. @Maria: also sind die Bücher gut? Da weiß ich ja, was als nächstes in mein Regal wandert. Vorher sollte ich aber vielleicht anbauen. 😀
    GOT hab ich auch schon gesehen. Jetzt warte ich auf die zweite Staffel. Solange werde ich dann den zweiten Teil lesen (und mich weiter über den doofen King Joffrey ärgern. Dieser blöde Kerl…).

    AntwortenAntworten
  3. Geoffry ist auch in der Serie ziemlich kacke. Ärgere mich auch über den. Die zweite Staffel ist schon raus, auf Englisch! Empfehle dir auch auf jeden Fall die Serie auf Englisch zu schauen… kommt mit manchen Witzen besser. ^^“
    Habe mir jetzt die GOT Bücher auf Englisch bestellt. Den gleichen Schuber wie du ihn hast. Sollte heute eigentlich angekommen sein… :S Ist aber nichts da.

    AntwortenAntworten
  4. Öhö. *hust* Die TB Bücher finde ich persönlich besser als die Serie. Auch wenn Alexander Skarsgard ein Augenschmaus ist *hach*
    Sookie ist einfach viel realistischer und nicht so „perfekt“ (Körper usw) wie in der Serie. Sie hat richtige kurven und ist halt mehr der Normalo vom Typ her, außerdem ist sie gewissenhafter und man erfährt mehr von ihren Gedanken. Kein Topmodel wie Anna Paquin.

    Aaaaber: Die Bücher unterscheiden sich teilweise sehr von der Serie! So haben Tara, Sam und Lafayette keine Hauptrollen in dem Sinne, wie in der Serie. Einiges wurde auch stark verändert in der Serie.

    AntwortenAntworten
  5. @Maria: ich weiß, die zweite Staffel ist schon raus… Mein Freund hat zwar Sky, aber kein Sky Atlantic HD (Mist! ist eh teurer und läuft über Satelit). Gibt die auch noch nicht zu kaufen. 🙁
    Wir gucken eh immer Serien und Filme auf Englisch. Ich verstehe zwar nur die Hälfte, besonders bei TRue Blood (dieser Akzent!!), aber ich will unbedingt dadurch mein Englisch verbessern bzw. will ich nicht „einrosten“, daher auch die englischen Bücher.
    Alexander Skarsgard ist Eric, oder? Ich steh ja eher auf Bill. 😉 Hatte ja schon immer ’nen komischen Männergeschmack. 😉 Klar, in Büchern erfährt man immer mehr über die Personen und ihre Gedanken/Gefühle. Deshalb bin ich froh, die GOT-Bücher angefangen zu haben. True Blood steht noch auf meinem Wunschzettel. Erstmal GOT zu Ende lesen… Bin dann also in 10 Jahren fertig, um True Blood zu lesen… 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.