Zwischenstand: A Clash of Kings

Es wird nochmal Zeit für einen Buchpost. Rechts in der Sidebar könnt ihr ja mitverfolgen, welches Buch ich gerade lese und auch, wie weit ich bin. „A Clash of Kings“ zieht sich. Kämpfe, Flucht, Erkundungen gefährlicher Wälder, Ermordungen, Intrigen, mehr Könige, als einem lieb ist und jeder von ihnen will König sein. Alles sehr verwirrend. Dennoch will ich weiterlesen. Denn ich möchte wissen, was mit Arya geschieht und mit Sansa. Vor allem aber bete ich, dass jemand Joffrey stürzt. Diesen Widerling!

Das Buch ist mal wieder sehr komplex. Wieviele habe ich noch vor mir? Acht? Mehr? Ob ich die alle lesen werde, ist fraglich (ich weiss, oben schrieb ich, dass ich weiterlesen möchte. Das Buch auf jeden Fall noch). Immerhin habe ich noch ein paar Rezensionen zu anderen Büchern vor. Ich glaube, es wird Zeit für eine Pause, in der ich mich etwas leichterem Stoff zuwenden sollte.

Wie sieht’s bei eurem aktuellen Buch aus? 

2 Kommentare

  1. Ich find die Bücher voll spannend, aber sie sind echt extrem lang! A Clash of Kings hat sich etwas gezogen , aber ejtzt wirds grade seeehr spannend! ;)Ich bin grade mit Teil 3 fertig geworden und hab mit Teil 4 angefangen.

    VIel Spaß beim Lesen!

    AntwortenAntworten
  2. Ahh, ich hänge immer noch ganz am Anfang von Game of Thrones. >___> Ich hab auch zugegeben momentan nicht so die Motivation, da weiter zu lesen, und dass das Buch noch gut 600 Seiten hat, machts irgendwie auch nicht besser. 😀

    Hm, zu viel Mehl, das könnte sein, obwohl der Teig eigentlich eine ganz schöne Konsistenz hatte. ._. Muss ich wohl bei Zeiten nochmal ein anderes Rezept ausprobieren.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.