ein Blick in: mein Kosmetiktäschchen


Ich und Make-Up, wir stehen etwas auf Kriegsfuß. Ansich ist das Tuschen der Wimpern ja nicht so schwer. Trotzdem schaff ich es immer wieder, auch die Augenlider zu tuschen. Zumindest am Wimpernansatz. Also, Wattestäbchen her und das Mascara vorsichtig entfernen. Dabei versuchen, möglichst nicht die Wimpern zu erwischen.
Nichtsdestotrotz ist mein (selbstgenähtes!) Kosmetiktäschchen voll gestopft mit Zeug. Zum Teil noch was aus ’ner GlossyBox (wie dieser komische Blush – wie benutzt man sowas?! – und der rote Lipgloss). Ein paar Sachen (wie die Lavera-Sachen und dieser rosa Lippenstift von agnes b.) sind von Zalando (ihr erinnert euch?). Andere Sachen habe ich mir so gekauft.
Werfen wir also mal einen Blick in diese stylische Tasche.

Standardzeugs: Mascara und Kajal. Zur Zeit benutze ich seh gerne den Mascara vom Body Shop.

flüssiges Make-Up von Vichy. Benutze ich allerdings sehr selten. Bin ja faul.

Das sind der Lidschatten (etwas ähm unscharf ;)) und Concealer von Lavera. Ich mag die Farbe des Lidschattens.

Lippenstift von ArtDeco. Schöne Farbe.

Lidschatten und diese Box (wie auch immer die heißen . die haben doch ’nen Namen?!) ebenfalls von ArtDeco.

v. l. n. r.: Wimpernzange (hab ich mir aus der Apotheke mitgebracht, von Avéne), Nagellack (von keine Ahnung), Lippenstift von agnes b., Lipgloss und Blush von wem auch immer. Fast noch nie benutzt.

und wisst ihr, was das ist? Der „Sack“ von COS. Ich liebe dieses Kleid. Es ist so lässig und bequem! Mit einer blauen Strumpfhose perfekt.

schön vor dem Spiegel fotografieren.

So, genug davon! Morgen ist übrigens der Welttag des Buches und da findet ja die Aktion Blogger schenken Lesefreude statt. Was ihr bei mir gewinnen könnt, habe ich hier schon berichtet. Der Artikel zum Gewinnspiel ist bereits fertig und für morgen Nachmittag geplant.

Ich werde mich jetzt dem Lernen widmen und den Abend mit ein paar Seiten Christmas at the Cupcake Cafe ausklingen lassen. Passend ähm zum… Frühling. 😉

1 Kommentare

  1. Bei mir siehts ähnlich aus – das Schminktäschchen ist voll, aber so richtig toll und professionell geschminkt bin ich auch nicht 😀
    Das Kleid steht dir echt super!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.