Dem Ziel ein Schritt näher gekommen

Vor ein paar Tagen war ich in der Schule, in der ich ab September mein Abi nachholen werde. Ich bin angenommen! Natürlich unter der Voraussetzung, dass ich mein Abschlusszeugnis vorlege, sobald ich es habe.
Jeden Tag werde ich also wieder die Schulbank drücken. Eine zweite Fremdsprache muss ich auch wählen (Französisch, Niederländisch oder Spanisch). Französisch hatte ich im Gymnasium und in der Realschule. Eventuell kann ich diese Zeit anerkennen lassen oder ich entscheide mich, dieser Sprache doch noch eine Chance zu geben. Spanisch interessiert mich so gut wie gar nicht. Interessant wäre vielleicht noch Niederländisch, weil ich ja an der Grenze wohne. Aber hier sprechen die Niederländer ja auch Deutsch. Französisch wird ja auch im angrenzenden Belgien gesprochen. Daher wäre es eine Überlegung wert.
Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die Zeit und kann es kaum abwarten, meine Ausbildung erfolgreich zu beenden.
Hier nochmal die Termine für die Prüfungen:
5. Juni: schriftlich
13. Juni: WIOL (da geht’s um Excel)
19./20. Juni: praktisch (hier werden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. An welchem Tag ich dran bin, weiß ich noch nicht)

Am 29. Juni ist mein letzter Arbeitstag. Meine Kolleginnen werde ich extrem vermissen. Aber ich besuche sie auf jeden Fall und denke gerne an die schöne Zeit mit ihnen zurück.

Ich wünsche euch einen schönen und sonnigen Feiertag (nein, heute ist nicht wegen Vatertag frei!) und wer ein langes Wochenende hat: genießt es! 😉
Für mich steht jetzt BWL auf dem Plan.

6 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch zur Zusage und viel Erfolg bei deinen Prüfungen 🙂
    Hast du dann bis September frei?

    AntwortenAntworten
  2. Hurrah! Herzlichen Glückwunsch, dass du angenommen bist! 🙂

    Hast du denn dann ganz normal tagsüber Unterricht oder findet das abends statt?

    Liebe Grüße

    AntwortenAntworten
  3. Dankeee! 😀
    Der Unterricht findet ganz normal tagsüber statt. Hab mich für das Vollzeitkolleg angemeldet. Das heißt, ich gehe jeden Tag zur Schule. Ganz normal von 8 bis spätestes nach 15 Uhr.

    AntwortenAntworten
  4. Vielen Dank! 🙂
    Ja, hab bis September frei, also 2 Monate. Juhu. 🙂 werd die Zeit nutzen, um mich wieder der Fotografie zu widmen. Außerdem möchte ich gerne ein paar Städte besichtigen.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.