Montagsfrage: Wo liest du im Sommer am liebsten?


Nach einer erneuten längeren Pause beantworte ich heute mal wieder die Montagsfrage von Paperthin. Die Frage ist ganz leicht zu beantworten. Denn bis eben saß ich auf der Terrasse und habe gelesen. Zwar hatte es zuvor geregnet und auch während ich dort saß, aber unter dem Dach waren ich und mein Kindle gut geschützt. Zumal war der Regen warm und roch richtig nach Sommer. So liebe ich den Regen!

Jetzt im Sommer verbinge ich möglichst lange auf der Terrasse mit einem guten Buch bzw. eBook. Bei schlechtem Wetter muss dann eben die Couch herhalten – oft liegen mein Freund und ich zusammen lesend auf der Couch. Aber Lieblingsplatz von allen ist und bleibt wohl einfach das Bett! Es kommt nur selten vor, dass ich abends im Bett nicht lese. Mir würde es falsch vorkommen, ohne vorher gelesen zu haben, das Licht auszumachen und mich in mein Bett zu kuscheln. Egal, wie müde ich bin. Egal, wie spät es ist. Für lesen ist immer Zeit.

1 Kommentare

  1. das hast du schön geschrieben :).

    Ich lese auch gerne im Bett oder auch in Zügen. wenn ich 50 min unterwegs bin und es ziemlich laut im zug ist, kann ich mich trotzdem bequem hinpflanzen und ein buch lesen 🙂

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.