Thursday-Special: Das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg #4

Unter dem Namen Thursday-Special berichte ich wöchentlich über meinen Weg zum Abitur.

Die Ferien stehen vor der Tür und wir alle haben sie und redlich verdient. In den letzten Wochen habe ich eine Menge neues gelernt bzw. altes wiederholt. Ich habe liebe Menschen kennengelernt und Freundschaften geknüpft. Die erste Klausur habe ich auch schon hinter mich gebracht. Eine von vielen, die noch folgen werden. Alles in allem bin ich noch voller Motivation und beteilige mich fleißig am Unterricht. Manchmal bin ich etwas genervt. Aber so geht es den anderen ebenfalls.
Morgen schreiben wir Englisch, was für mich aber kein Problem darstellt. Ich freue mich immer wieder auf Englisch und eigentlich auch auf Deutsch. Allerdings wiederholen wir in Deutsch die Grammatik. Immer noch. Obwohl wir ja bereits am Montag eine Klausur darüber geschrieben haben. Jetzt lernen wir die Verben und Zeiten. Lieber würde ich Textanalysen machen…
Dass wir in Englisch nochmal die Grammatik wiederholen, finde ich aber völlig ok. Nebenbei schreiben wir aber auch selber Texte, die wir der Lehrerin dann zum Kontrollieren geben können. Mit meinen Leistungen ist sie zufrieden. Das freut mich doch! Englische Bücher zu lesen macht sich also bezahlt!

Nach den Herbstferien geht es dann aber Schlag auf Schlag mit den Klausuren und ich muss echt viel lernen. Biologie liegt mir zum Beispiel nicht und in Mathe hatte ich schon immer Probleme. Mit viel lernen sehe ich allerdings keinen Grund zur Sorge. Trotzdem werde ich die Ferien nicht zum Lernen nutzen, denn das habe ich in meinen insgesamt zwei Wochen Urlaub in diesem Jahr schon gemacht. Diesmal werde ich die Ferien richtig genießen!

Das nächste Thursday-Special ist somit erst wieder in 3 Wochen.

2 Kommentare

  1. Uiii, dann hast du ja viel Zeit zum lesen und stricken 🙂
    Bin auf neue Buchvorstellungen gespannt… vielleicht kannst du auch mal eine Linkliste mit tollen Bücherblogs machen? Du hattest mal eine, die find ich aber nicht mehr 🙁

    (Ps.: Ich find hier ist bissl viel Werbung geschaltet, aber mal wo dadran liegen, weil ich mein Handy als Hotspot verwende und deswegen nur mit UMTS-Netz surfe)

    AntwortenAntworten
  2. Na, ich hoffe doch, dass ich die Zeit zum Lesen und Stricken nutze. 😉 wollte außerdem fotografieren. Vielleicht ein Braunkohlegebiet. Wäre mal was Anderes.
    Rezensionen muss ich noch jede Menge schreiben. Zumindest werde ich die letzten Bücher kurz vorstellen. Ist aber nur ChickLit. 😀
    Was die Werbung angeht: Ist wirklich etwas too much. Ich muss mich mal darum kümmern. Hab ja jetzt etwas Zeit. 😉 Zwischen Stricken, Lesen, Fotografieren, Schlafen, … 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.