vorgestellt: ISSUU

Heute möchte ich euch gerne ISSUU vorstellen. LeserInnen des sisterMAGs kennen den Dienst sicher schon: Auf ISSUU könnt ihr Magazine lesen (gratis) oder auch selber eure eigenes veröffentlichen.

Außerdem findet ihr dort auch Leseproben zu verschiedenen Zeitschriften, die es im Handel gibt. Darunter ist auch die Mollie Makes (Link führt zur aktuellen englischen Ausgabe).
Doch kommen wir erstmal zu den Zahlen und Fakten:

  • 14 Mio. Publikationen
  • monatlich 70 Mio. Leser
  • 25000 neue Veröffentlichungen pro Tag
  • ISSUU ist eines der größten Netzwerke dieser Art weltweit.
  • App für Android verfügbar

Die vielseitigen Kategorien versprechen interessante Themen: Fashion, Home, Food & Living, Art & Design, Travel, Staff Picks, Weddings, Surfing.

Um einen besseren Überblick über seine Lieblingsmagazine zu haben, gibt es die Stacks. Die kann man mit den Boards auf Pinterest vergleichen.

Eines der Magazine ist, wie eingangs schon erwähnt, das sisterMAG. Auf dem Bild seht ihr die Weihnachtsausgabe vom letzten Jahr.

was man auf ISSUU lesen kann: Das sisterMAG!

Andere empfehlenswerte Magazine sind:

Für die Leser ist das Angebot kostenlos. Wer sein eigenes Magazin veröffentlichen möchte, kann zwischen drei Arten wählen: Free, Plus (29$) und Premium (39$). Die Unterschiede liegen in den Möglichkeiten.

Die Magazine können runtergeladen oder im Blog eingebunden werden.

Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

 

4 Kommentare

  1. Ach krass. Cool! Danke für den Hinweis. Das kannte ich noch gar nicht. So ein eigenes Magazin wär ja mal ne fabelhafte Idee 😉

    AntwortenAntworten
  2. Wooow, das ist absolut fantastisch! Da gibts sooo viel! Danke dafür!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.