Regenwetter? 6 Tipps gegen Langeweile

Regenwetter – was tun?

Zwei Tage regnete es – ununterbrochen. ZWEI TAGE! Kann man sich nicht vorstellen. Ferien und Regenwetter sind keine gute Kombi. Das schreit geradezu nach schlechter Laune und Langeweile.

Meine Tipps gegen Langeweile bei Regenwetter

  1. Lesen! Diesen Tipp kann man immer befolgen – egal, ob es regnet, ein sonniger Tag ist oder Schnee fällt. Lesen geht immer. Kein Buch zur Hand? Schaut euch doch mal die Tipps von Zeit Online an. Hier stellen 22 Autoren ihre Lieblingsbücher für den Sommerurlaub vor. Ich finde, man muss nicht unbedingt in Urlaub fahren, um diese Bücher lesen zu können. Geht auch prima zu Hause, nach Feierabend.
  2. Backen! Zu viele Kirschen gekauft? Daraus könnte man doch etwas machen. Muffins zum Beispiel. Ideal, um anderen eine Freude zu machen. Ich habe meine Muffins meinen ehemaligen Kolleginnen gebracht, die eine kleine Aufmerksamkeit bei diesem Wetter wirklich gut gebrauchen konnten.
  3. Fernsehen! Manchmal muss das auch mal sein, oder? Einfach berieseln lassen vom Nachmittagsprogramm der privaten Sender tut wirklich gut – solange man nicht regelmäßig vor der Glotze hängt. Zu lange ist übrigens auch nicht gut, habe ich festgestellt. Nach einer gewissen Zeit überkam mich das Gefühl, ich verblöde. Also: besser nur mal kurz fernsehen.
  4. Schreiben! Sofern man gute Ideen hat, ist das ein super Tipp. Ich habe momentan eine Schreibblockade, aber oft kommen einem trotzdem Ideen. Diese wollen dann schnell aufgeschrieben werden.
  5. Museumsbesuch! Habt ihr schon mal ein Museum in eurer eigenen Stadt besucht? Wenn nicht, wird es mal Zeit.
  6. Bunte Kleidung! Nur, weil es draußen grau ist, heißt das nicht, dass man passend dazu gekleidet sein muss. Ein T-Shirt in einer knalligen Farbe bewirkt Wunder – ebenso wie blumige Ohrringe. Das hebt doch gleich die Laune!

Was ist euer Tipp bei tristem Wetter?

3 Kommentare

  1. Ein sehr guter Beitrag und tolle Tipps. Ich persönlich, schreibe sehr gerne wenn es regnet. Da werde ich richtig melankolisch und es fliesst alles auf Papier.

    AntwortenAntworten
  2. Von den oben genannten mal abgesehen, ist mein Tipp: Fernsehen, aber nicht, um sich berieseln zu lassen! Sondern entweder eine tolle Serie aussuchen und neu- oder wieder entdecken oder mal wieder ein paar Lieblingsfilme ansehen.

    AntwortenAntworten
  3. Schöner Beitrag! 🙂
    Also ich schaue meistens fern, wenn das Wetter nicht mitspielt, oder mache eine spontane Umdekoration in meinem Zimmer :b
    Mir gefällt dein Oberteil übrigens sehr gut 🙂

    Hast du vielleicht Lust auf einen Linktausch? 🙂

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.