Das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg

 

Hallo zur vorletzten Ausgabe meiner Artikelreihe im 3. Semester. Denn nächsten Freitag gibt es Zeugnisse und am Februar bin ich auch schon im 4. Semester (d.h. noch 2 bis zum Abi!). Die Zeit vergeht wie im Flug. Vor zwei Jahren suchte ich schon mein ganzes Zeug zusammen, um für die Abschlussprüfung lernen zu können. Ist das wirklich schon zwei Jahre her?!

Was diese Woche so war

Von den meisten Fächern haben wir unsere Noten. Bei mir sieht es ganz ok aus. Die bisher schlechteste Note ist die 3- in Mathe. Das ist besser als früher! In Physik habe ich es auf eine 2- geschafft. Das liegt vor allem daran, dass ich das Fach nicht schriftlich habe. 😉

Aporopos schriftlich: gestern mussten wir alle noch mal zum Stufenkoordinator, um unsere Kurswahl zu besprechen, ob sich was ändern soll oder nicht. Ich habe VWL schriftlich abgewählt. Das Fach werde ich sowieso nicht mit ins Abi nehmen. Stattdessen kommt dann Geschichte mit.

In Literatur habe ich meine Rondelle vorgetragen. Nervös bin ich dabei ja immer noch.

Das Buch für den Deutsch LK habe ich zu Ende gelesen. Eine Rezension dazu wird es bald auch geben.

Vorschau auf nächste Woche

Kommenden Dienstag sollen wir vor unserem Semester und noch ein paar anderen unsere Arbeiten aus dem Literaturkurs präsentieren. Ich werde mein Wintergedicht zum Besten geben. Kurz habe ich überlegt, einen anderen Text zu nehmen, aber das wäre mir zu unangenehm gewesen.

Ich bin schon gespannt, welche Note ich in der Literaturmappe habe und vor allem, welche ich schließlich auf dem Zeugnis bekomme. Schlecht wird sie aber nicht werden.

Wegen eines Studientages haben wir am Donnerstag frei – das find ich gut! Am nächsten Tag gibt es dann Zeugnisse. Dafür müssen wir aber nicht schon um 8 da sein. Das heißt, für mich fängt das Wochenende schon am Mittwoch an. 😉

Was noch?

Habt ihr schon meinen Artikel zur Studienwahl gelesen? Ich stecke jetzt schon in den Überlegungen und kann es eigentlich kaum abwarten, endlich studieren zu dürfen. Zwar werde ich voraussichtlich an die FH gehen, aber trotzdem möchte ich nicht nur das Fachabi machen. Das reicht mir nicht.

Habt ein schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.