Der Büchersonntag

Hallo und einen wunderschönen Frühlingssonntag wünsch ich euch! Ich glaube, gleich schnappe ich mir noch mal meine Kamera und fange ein paar vormittägliche Sonnenstrahlen ein. Hoffentlich geht’s heute auch noch zum Eiscafé. 😉

aktuell: immernoch „The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy“ * (wirklich ein super Buch!)
gekauft: Bald werden wir im Deutsch LK „Die Verwandlung“ * lesen und das Buch habe ich direkt, nachdem die Lehrerin uns die ISBN genannt hat, bestellt. Reingeschaut habe ich allerdings noch nicht.
Bloginternes: Morgen erscheint meine Rezension zu „Die Königin der Orchard Street“ *. Das Buch habe ich für den Zweck vom Suhrkamp Verlag erhalten. Erschienen ist es übrigens gestern. | Außerdem habe ich euch vom Start des Bloggerportals der Verlagsgruppe Random House diesen Monat erzählt.
sonstiges: Auf Leseträume habe ich erfahren, dass es im September ein neues Buch von Rebecca Gablé geben wird: und zwar eine Fortsetzung ihrer Reihe um die Warringhams. Relativ am Anfang des Blogs habe ich euch von denen mal erzählt. Irgendwann habe ich dann allerdings aufgehört, historische Romane zu lesen. | Es gibt neue Notizbücher von Moleskine: Chapters Journals heißen die und darüber gelesen habe ich auf Notebook Stories, einem englischsprachigen Blog rund um Notizbücher.

 

* Affiliate-Links

6 Kommentare

  1. „Die Verwandlung“ habe ich auch auf meiner Liste. Bei der nächsten Buchbestellung wird das sicher dabei sein. Kafka ist einfach schräg und erstklassig. Da hast du Glück mit deinem LK. Wir haben damals ein Buch von Martin Suter gelesen, definitiv nicht im Ansatz mein Fall der Autor.

    Liebe Grüße
    Tobi

    AntwortenAntworten
  2. @Tobi: Ob ich Glück habe, weiß ich noch nicht. 😉 Habe von Kafka noch nie was gelesen.

    AntwortenAntworten
  3. Café Noir

    Irgendwann habe ich dann allerdings aufgehört, historische Romane zu lesen.

    Denen konnte ich auch noch nie so richtig etwas abgewinnen 🙂

    AntwortenAntworten
  4. … derweil in Hamburg verstauben meine Bücher auf dem Nachtisch 😀
    Oh man… es ist immer frustrierend zu sehen, wie viel du liest 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.