Schule schlaucht – eine Zusammenfassung mit Twitter

Es tut mal gut, einen Tag in der Woche frei zu haben. Heute ist nämlich Studientag und nur diejenigen, die eine Klausur schreiben, müssen zur Schule (wie zum Beispiel in meinem Semester: VWL – zum Glück habe ich das ja schriftlich abgewählt). Dafür schreibe ich morgen Geschichte, was bedeutet, dass ich mir seit Tagen Sachen zum Deutschen Bund, Nationalstaat, zur Revolution… also einfach alles, was im 19. Jahrhundert so geschehen ist, durchlese, markiere, Stichpunkte notiere und und und.

Was bin ich froh, wenn ich morgen gegen 12 Uhr die Klausur abgebe und nur noch etwa eine Stunde Unterricht habe. Denn dann sind Ferien! Die habe ich mir doch auch verdient, oder?

Es folgen ein paar schulrelevante Tweets der vergangenen Wochen.

4 Kommentare

  1. Ihr schreibt jetzt schon vierstündig? Wir schreiben erst nach den Osterferien die zweiten LK-Klausuren vierstündig 😮

    AntwortenAntworten
  2. Café Noir

    Ich bezweifle, dass das richtig ist.

    Vorsicht SPOILER!

    Tip: Schreib dir das Produkt mal in Klammern, um die Terme besser sichtbar zu machen, sonst kommt man schnell durcheinander, was man schon abgeleitet hat und was nicht:

    f(x) = [2x] * [exp(-x+1)]

    Dann wendest du geradeaus die Produktregel an, also (u * v)‘ = u’v + uv‘, das wäre dann

    f'(x) = [2x]‘ * [exp(-x+1)] + [2x] * [exp(-x+1)]‘

    So, dann kann man das einzeln ausrechnen:

    [2x]‘ = 2

    Die e-Funktion muss mit der Kettenregel abgeleitet werden, also innere mal äußere Ableitung:

    [exp(-x+1)]‘ = (-1) * exp(-x+1)

    denn: ich schreib die Ableitung jetzt mal als d/dx, also f'(x) = d/dx f(x)

    Die innere Ableitung ist d/dx (-x +1) = -1

    Die äußere Ableitung ist d/d(-x +1) exp(-x +1) = exp(-x+1), man könnte sie auch schreiben als d/dy exp(y) mit y = -x+1 und die Ableitung von exp(y) nach y ist eben sie selbst: exp(y).

    So und jetzt alles zusammenbauen:

    f'(x) = [2x]‘ * [exp(-x+1)] + [2x] * [exp(-x+1)]‘

    = 2 * exp(-x+1) + 2x * (-1) * exp(-x+1)

    und noch etwas zusammengefasst

    = 2 * (1 – x) * exp(-x + 1)

    Hoffe, das hilft etwas.

    AntwortenAntworten
  3. Café Noir

    Seh grad, dass sich das eigentlich längst erledigt hat, naja egal 🙂

    Drück dir die Daumen fürs Ergebnis der Matheklausur!

    AntwortenAntworten
  4. @Café Noir: hehe Aber trotzdem danke für den Tipp!

    @Cat: Ja, wir haben schon die ersten LK-Klausuren vierstündig geschrieben. Aber keine Panik: so schlimm ist das nicht! 🙂

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.