Der Büchersonntag

 

Guten Morgen!

Endlich ist er da – der Frühling. Ich habe direkt mal den Gartenstuhl sauber gemacht und mich gut mit Sonnencreme eingeschmiert, um auf der Terrasse lesen zu können. Immerhin muss ich bis morgen „Die Verwandlung“ gelesen haben (und eigentlich auch noch „Briefe an den Vater“). Geschafft!

Wenn am Dom die Magnolien blühen, ist der Frühling da.

 

beendet: Franz Kafkas „Die Verwandlung*“ – endlich. Ein merkwürdiges Buch.
Lorraine und die Entdeckung des Glücks: Roman„* habe ich gestern gemütlich auf der Couch sitzend beendet. Bei dem grauen Wetter gestern blieb mir nämlich nichts anderes übrig, als im Wohnzimmer zu lesen.

Die Rezension habe ich gestern Abend bereits veröffentlicht. Das Buch habe ich übrigens dank des Bloggerportals erhalten.

aktuell: Da ich ja noch „Briefe an den Vater“ von Franz Kafka lesen muss, ist das jetzt mein aktuelles „Buch“ (in Anführungsstrichen, weil das Werk in meiner Ausgabe von „Die Verwandlung“ ist). „Panthertage“ wird nun ebenfalls gelesen.

gekauft: Abgesehen von Klamotten und einem Stabmixer (JUHU!) habe ich nichts gekauft – auch kein Buch. Aber gestern kam ein Buch an, was ich vorbestellt hatte: Cassey Ho’s Hot Body Year-Round: The POP Pilates Plan to Get Slim, Eat Clean, and Live Happy Through Every Season*. Demnächst werde ich auch noch einen Artikel über Blogilates schreiben.

Linktipps: Kennt ihr schon die Serienparade von Frau Margarete? Meinen Beitrag zu ihrer Blogparade findet ihr hier.

Sind hier Katzenfreunde? Bestimmt! Thomas hat da eine ganz tolle Community aufgebaut: auf catpicture können Katzenbesitzer Fotos ihrer Samtpfoten hochladen oder Geschichten aus dem Leben mit Katzen erzählen. Leider habe ich keine Katze. 🙁

2 Kommentare

  1. Dank deiner Leseempfehlungen wird mir die kommenden Tage nicht langweilig werden 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.