Der Büchersonntag

Guten Morgen zusammen!

Habt ihr gut gefrühstückt oder seid ihr noch dabei?

In den letzten Tagen war ja richtig schönes Frühlingswetter. Passend dazu habe ich euch dieses Foto ‚mitgebracht‘. Vielleicht hilft das ja dabei, den Frühling zurückzuholen.

aktuell: meine ‚private‘ Lektüre ist immer noch „Summer at Little Beach Street Bakery *“. Im Englisch LK lesen wir (immer noch) „Happy Days*“. Über den Autor Samuel Beckett muss ich bald ein Referat halten.

neu: Am Freitag steckte ein Päckchen für mich im Paketkasten: Über das Bloggerportal von Random House habe ich „Smarte Maschen für mein Zuhause: Strickideen – kreativ und originell*“ als Rezensionsexemplar erhalten. Auf den ersten Blick lässt sich schon sagen, dass die Strickprojekte nichts für blutige Anfänger sind. Aber dazu bald mehr!

Linktipps: Etwas, was jeder Bücherwurm braucht: ein ‚bibliophiles Gadget‘, wie Sandra von der Büchernische diese tolle Buchhalterung von Werkhaus nennt. Und es gibt einen Onlineshop. Wer mich sucht, ich stöbere da rum…

Jetzt mal etwas für die Leckermäulchen unter uns: Biskuit-Rhabarberschnittchen! Ich liebe ja Rhabarber und besonders gern habe ich den aus dem heimischen Garten.

Bald ist Muttertag, habe ich zumindest gelesen, und Anne von Frisch verliebt zeigt deshalb ein leckeres Rezept für Vollkorncookies mit Schokolade. Ich feier ja keinen Muttertag, aber Cookies backe ich sehr gerne. Wann habe ich die letzten eigentlich gemacht? Schon zu lange her!

Christiane erzählt, wie sie zu Büchern und zum Lesen kam. Wie das bei mir war, weiß ich gar nicht mehr.

sonstiges: Am 23. April war der Welttag des Buches, der in diesem Jahr 20 Jahre alt geworden ist. Wie jedes Jahr wurden sämtliche Gewinnspiele organisiert. Wo genau könnt ihr auf Blogger schenken Lesefreude nachlesen. Vielleicht läuft noch irgendwo ein Gewinnspiel. Ich habe mich in diesem Jahr gegen eine Verlosung entschieden und stattdessen ein paar Bücher vorgestellt.

Meine Domain wird Anfang Mai übrigens 9 Jahre alt! 

 

* Affiliate-Link

5 Kommentare

  1. Danke für die Verlinkung 🙂

    9 Jahre schon Flying-Thoughts. Mensch…

    Zum Frühstück gabs übrigens zwei Tassen Kaffee mit Milch 😀
    Wie jeden Morgen.

    Die Woche hab ich auch gelesen – also die Sonne auf Balkonien schien, schaffte ich es endlich „Die Blutlinie“ und „Happy Birthday, Türke“ zu beenden. Jetzt warte ich dass das Regenwetter weiterzieht und ich mitm nächsten Büchlein auf Balkonien weiter machen kann 😀

    (Hab ja nen Mega-Großen-SuB :D)

    AntwortenAntworten
  2. Einen wunderschönen Sonntag 😉

    Ja, das Wetter diese woche war wirklich toll! Hab es auch richtig genossen.

    Oh, du hast „Smarte Maschen für dein Zuhause“ nun auch bei dir? Dann bin ich ja gespannt was deine Meinung dann dazu ist.

    Liebe Grüsse
    Alexandra 😉

    AntwortenAntworten
  3. ich gratuliere auch dir zu deinem baldigen domain-geburtstag 🙂 es ist shcon eine lange zeit, die einen diese online-präsenzen begleiten können, nicht wahr.
    die cookies klingen super lecker, ich hätte auch gern welche davon 😉 und das foto ist suuuperschön!!

    AntwortenAntworten
  4. Wow! Stolzes Domainalter! Herzlichen Glückwunsch! So lange habe ich es nie mit einer Domain ausghalten, wir haben uns immer schon nach wenigen Jahren getrennt. Mal sehen wie es mit meiner aktuellen wird 😉
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenAntworten
  5. @Christiane: Ja, so lange schon. Diese alte Schachtel.
    Ich warte nicht nur auf Sonne, sondern vor allem darauf, dass die Temperaturen wieder steigen. 12 Grad ist etwas zu kühl, um sich mit nem Buch nach draußen zu setzen.

    @Alexandra: Hab es sogar heute rezensiert. 🙂

    @Paleica: ziemlich lästige Dinger, die Online-Präsenzen. 😉 Aber ich wundere mich, dass ich es schon so lange aushalte.

    @Salvia von Liebstöckelschuh: ach, ich bin eben einfach zu faul (und unkreativ), um mir eine neue Domain anzulegen. 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.