Abi-Freitag: KW36

Wochenende!

Hallo zusammen.
Wie war eure Woche? Ich hoffe, ihr seid gut durchgekommen.

Was diese Woche war

Ich war ganz fleißig. Das sagt zumindest meine Melde-Liste. Okay, es gab auch mal Stunden, wo ich nichts gesagt habe. Das lag dann zum Teil daran, dass ich müde war oder eben keine Lust hatte. Das kommt eben vor. Oft habe ich mich vor allem in Deutsch gemeldet. Am Montag zum Beispiel ganze neunmal, wovon ich fünfmal drangekommen bin. Auch in Geschichte kann ich nicht über wenige Meldungen meineseits klagen.

Mittwoch gab es einen Tiefpunkt in Deutsch. An dem Tag hatte ich aber eh nur vier Stunden. Dafür ging mein Arm in Englisch ganze siebenmal nach oben. 

Nicht mein Ding war diese Woche Mathe. Montagmorgen trudelten die Hausaufgaben per Mail ein, die der Lehrer uns am vergangenen Freitag angekündigt hat. Am Wochenende habe ich auf diese Mail gewartet. Denn wir sollten Abiaufgaben machen. Dass man dafür was länger braucht, ist ja klar. Als ich mir die Datei am Montagabend schließlich ausdrucken konnte, begann schon die Angst vor der Matheprüfung. Die Aufgaben waren wirklich der Hammer. Wenn ich solche in der Prüfung habe, dann aber Gute Nacht! Weil das ja so schön ist, wird die Matheklausur, die wir am 2. Oktober schreiben, aus einer Abiaufgabe bestehen. Juhu! Danach sind zum Glück Ferien. 

Die ersten beiden Kapitel von „City of Glass“ haben wir in Englisch gelesen und ich denke, der Roman ist ok. Für das zweite Kapitel musste ich eine Vokabelliste erstellen (habe mich dafür gemeldet) und außerdem halte ich demnächst noch ein Referat über Detective Novels. Mit diesem Genre bin ich zwar nicht vertraut, aber das macht ja nichts. So lerne ich auch noch was. Vielleicht interessiert ihr euch ja auch dafür? Dann kann ich mein Referat verbloggen.

Heute oder morgen kommt außerdem die Graphic Novel zu dem Roman an, die ich mir extra bestellt habe. 

In Deutsch besprechen wir „Hiob“ und Ende des Monats schreiben wir eine Klausur darüber. Ihr solltet mal sehen, wie bunt meine Ausgabe teilweise ist. Das werde ich euch mal auf Instagram zeigen. 

Auch meine ToDo-Liste, die ich immer in meinen Kalender schreibe, ist recht lang. Es gibt nun mal viele Hausaufgaben zu erledigen. 

Ich bin dann mal mit eben dieser Liste bzw. deren Abarbeitung beschäftigt. 😉 

Schönes Wochenende! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.