Abi-Freitag: KW48

Hallo Wochenende!

Endlich ist diese Woche vorbei. Sie war nicht schlimm. Aber nachdem ich letzten Freitag auf dem Rückweg eine Panikattacke im Bus hatte, kreisten meine Gedanken oft darum. Dementsprechend abgelenkt war ich auch im Unterricht und Grübeleien machen die Situation nun wirklich nicht besser.

Mitte der Woche ging es aber dann wieder. 

Die Woche in Kürze

  • In Mathe und Physik war ich an der Tafel, um meine Hausaufgaben anzuschreiben. Physik war leider nicht ganz richtig, aber mit Hilfe des Kurses hab ich die Aufgabe lösen können.
  • Überraschenderweise hatte ich am Montag statt 8 nur 6 Stunden. 
  • Diese Woche war ich fleißig mit den Hausaufgaben, denn: je eher man anfängt, desto mehr Freizeit hat man!
  • Nach den Herbstferien halte ich in VWL ein Referat. Dafür habe ich mich am Dienstag gemeldet. Da ich das Fach mündlich habe, ist das keine schlechte Sache. 
  • Mein Englischreferat habe ich immerhin schon zum Teil in Keynote getippt. Da das MacBook noch ein paar Tage in Reparatur ist, habe ich mich aber dagegen gesträubt, denn auf dem iPad tippen ist echt nicht sooo toll. 
  • Nächste Woche fällt einiges aus. So machen die Lehrer beispielsweise am Freitag einen Ausflug. Das ist einerseits natürlich schön, andererseits schreiben wir eine Woche später Mathe und somit haben wir nur noch ein Mal Mathe (nämlich kommenden Mittwoch). 

Das war es auch schon zu der vergangenen Schulwoche! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.