Bald geht’s wieder los: NaNoWriMo 2015

Image courtesy of National Novel Writing Month

Wahrscheinlich wisst ihr das schon längst, aber ich wollte euch trotzdem mal daran erinnern. Es ist bald November und was bedeutet das? Richtig, ich habe Geburtstag1. Darauf will ich aber jetzt nicht hinaus.

Jedes Jahr im November werden Schreiberlinge ganz nervös. Denn nun heißt es wieder 50 000 Wörter vom 1. bis 30. November zu schreiben. Auch hier im Blog habe ich in der Vergangenheit öfter vom NaNoWriMo erzählt. Diesem Sommer habe ich beim Camp NaNoWriMo teilgenommen und mein selbst gesetztes Ziel von 10 000 Wörtern erreicht. Doch den NaNo im November habe ich noch nie geschafft. 50k Wörter sind mir einfach für den kurzen Zeitraum zu viel, wenn ich auch noch Hausaufgaben erledigen, lernen und zur Schule gehen muss2.

Wie sieht es denn bei euch aus? Nehmt ihr teil? Oder habt ihr schon mal mitgemacht?

  1. genauer gesagt am 10. November. Aufmerksame Leser wissen, wie alt ich werde.
  2. wobei müssen muss ich ja nicht. Ist ja freiwillig.

3 Kommentare

  1. Nein. Werde ich nicht und ja, habe ich schon mal 😉
    5o.ooo ist zuviel für dieses Jahr. Normalerweise versuche ich ja, wenigstens eine Woche freizubekommen, um etwas „Vorrat“ aufzubauen. Habe aber keinen Urlaub mehr übrig 😉

    … also muss es bei den lächerlichen paar 100/Tag, wenn es hochkommt, bleiben.

    Du könntest mal das nächste Kapitel von dem Blogroman online stellen …

    AntwortenAntworten
  2. Pingback: Von der Zeit und Projekten | in.catinco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.