Abi-Freitag: KW44

Guten Abend!

Wieder einmal verging die Woche sehr schnell. Woran liegt’s? Ich kann es euch gar nicht sagen. Es ist nichts Besonderes passiert, wir haben die Englisch-Klausur geschrieben, das 6. Semester hat die Matheabi-Klausur nun hinter sich und ein kleines bißchen beneide ich die ja. Aber andererseits ist es gut, dass ich im Sommer Abi mache. Denn so muss ich nicht fast ein Jahr warten, bis ich endlich mit dem Studium beginnen kann.

Diese Woche in Kürze

  • Wie gesagt stand die Englisch-Klausur an. Das Thema war „City of Glass“ von Paul Auster, es gab mehrere Aufgaben dazu zum Bearbeiten und wir hatten 5 Schulstunden Zeit. Ich war eine halbe Stunde vor Ende bereits fertig. Mal schauen.
  • Es gab schon die ersten SoMi-Noten1. In Literatur steh ich 2-, weil ich mich nie einbringe, wenn es um die Bewertung der anderen geht. Das fällt mir eben schwer, muss ich aber wirklich üben. Und ich sei eine „kluge Frau“, die sicher auch was zu sagen hat. Hat die Lehrerin gemeint. In Geschichte steh ich 3 und in Religion schwanke ich wohl immer zwischen 2- und 3+.
  • Nächsten Freitag schreiben wir Geschichte und ich habe schon mal angefangen zu lernen. Immerhin ist das mein 4. Abifach!
  • Mathe haben wir immer noch nicht zurück.
  • Mit dem Deutsch LK gehen wir im Dezember wahrscheinlich zum Poetry Slam von der RWTH! 😊 Ich freu mich.
  • Zum Thema Abi habe ich übrigens einen Artikel verfasst. Dabei geht es um den Lernplan.

Schönes Wochenende!

  1. Sonstige Mitarbeit

1 Kommentare

  1. Ich habe Freitag auch meine erste Zwischennote in Deutsch bekommen. Ich steh zwischen 2- und 2. Ärgert mich ein wenig, da ich 1er Kandidatin bin, aber bei mir ist so langsam die Luft raus und dazu bin ich sehr ruhig im Unterricht geworden, da unser Kurs zusammengelegt wurde… Meine Klausur war okay mit 2+, aber naja… Da muss ich wohl noch was tun und mich etwas zusammenreissen…

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.