was ich so auf dem Kindle markiere – Zitate

In Büchern markiere ich ja nur ganz selten etwas. Wenn, mache ich das nur in den Lektüren, die ich für die Schule lesen muss. Da kritzle ich sogar die Seiten voll. Aber in „private“ Bücher schreibe ich höchst selten etwas oder gehe mit einem Textmarker ran.

Beim Kindle ist das ganz anders. Da ruiniert man das Buch nicht, indem man Stellen anstreicht, die einem besonders gut gefallen. Markierungen lassen sich sogar spurlos wieder entfernen.

Nun möchte ich euch ein paar ausgewählte Zitate vorstellen.

‘Are we forging the one ring?’ I asked. aus: „Broken Homes*“ von Ben Aaronovitch

‘Not everything German relates back to the Nazis.’aus: „Broken Homes“ von Ben Aaronovitch

When in doubt, make it somebody else’s problem.aus: „Broken Homes“ von Ben Aaronovitch

clever people at CERN are smashing particles together in the hope that Doctor Who will turn up and tell them to stop.aus: „Moon Over Soho *“ von Ben Aaronovitch

“Have you seen that doctor guy yet? Weren’t you all excited about him?” His brow furrowed. “What doctor guy?” “You know, that show you’re always watching in London. With the weird aliens and those trash cans that kill everything. Dr. Howl?” Thomas closed his eyes, as if in pain. “Dr. Who, Lizzie. Good lord, that’s a British institution. It’s been on since 1963. You are not allowed to move to London if you don’t know who Dr. Who is.”aus: „Lovestruck Forever *“ von Rachel Schurig

When you figure out what you love to do, do it as hard as you can and everything will be awesome. aus: „The Little Beach Street Bakery*“ von Jenny Colgan

“What are you afraid of?” he asked. “Losing control,” I replied. “Sometimes losing control can be wicked awesome,” he said.aus: „A Song for Julia*“ von Charles Sheehan-Miles

I needed to tell him, silently, that things might change, grow or fail, but that life did go on.aus: „Me Before You*“ von Jojo Moyes

‘Hello. It’s the council and we advise you to run like hell.’aus: „Doctor Who: I Am A Dalek*“ von Gareth Roberts

Nach einer genialen Idee von André Herrmann.

1 Kommentare

  1. Ich mach das auch so, im Kindle alles mögliche markieren was mir gefällt, und dann ärgere ich mich immer wenn ich gedruckte Bücher habe, wo das nicht geht. Vor allem hat man die Zitate dann auch nicht so gebündelt wie beim Kindle.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.