Abi-Freitag: KW8

Bevor ich jetzt Mathe lerne, wollte ich noch schnell über diese Schulwoche bloggen. Oder vielleicht prokrastiniere ich ja auch nur? Wer weiß, wer weiß!

Zwei LK-Klausuren habe ich hinter mir, dazu viel Lernerei und Mathe steht noch aus. Am Dienstag habe ich mir dann mal erlaubt, blau zu machen. Normalerweise ist das nicht meine Art. Ich habe auch früher nie geschwänzt. Meine vielen Fehlzeiten in der 8. und 9. Klasse im Gymnasium waren alle meiner psychischen Erkrankung zuzuschreiben.
Aber am Dienstag fiel Literatur aus und ich hätte nur Philo gehabt1.
Also bin ich Dienstag zu Hause geblieben, habe bis halb 9 geschlafen und anschließend für die am nächsten Tag stattfindende Klausur gelernt. Ich habe sogar das Schreibtreffen ausfallen lassen! Obwohl ich so gerne dahin gehe. Ob das Lernen etwas gebracht hat, wird sich zeigen.

In der Deutsch-Klausur standen uns drei Themen zur Auswahl: Gedichtvergleich, Vergleich zweier Auszüge aus einem Drama sowie eine Sachtextanalyse mit weiterführendem Schreibauftrag (Thesen zum Sprachwandel aufführen und Stellung nehmen). Ich habe mich für den Sachtext entschieden, weil ich das Thema Sprachwandel interessant finde. Zeit hatten wir von 8 bis 12:45. Eine halbe Stunde vor Ende war ich bereits fertig und habe noch mal über die Klausur geschaut und dabei kleine Fehler korrigiert. Insgesamt kam ich gut voran und habe eigentlich auch ein recht gutes Gefühl. Aber ich will mich nicht zu sehr darauf versteifen.

Die Englisch-Klausur heute war, soweit ich das beurteilen kann, ebenfalls gut. Auch hier lag ich gut in der Zeit. Es gab einen Sachtext sowie einen Auszug aus der Kurzgeschichte „The Weapon“ von Frederic Brown zur Auswahl. Letztere habe ich gewählt. Alles in Allem habe ich auch hier ansich ein gutes Gefühl. Trotzdem habe ich leise Bedenken, dass ich total falsch lag mit dem, was ich geschrieben habe.

Ich finde es übrigens schwierig, für diese beiden Fächer zu lernen. Zwar weiß ich, was drankommt im Abi. Aber was soll ich noch lernen, außer wie man Analysen schreibt, wie man was formuliert, Merkmale usw. In Deutsch werde ich mich auf Sachtexte konzentrieren. Gedichtanalysen mag ich nicht. Mir fällt es immer schwer, zu erkennen, was der Autor meint oder welches Metrum verwendet wurde. Was die Dramenanalyse angeht, könnte ich das sicher machen. Auch epische Texte sollten weniger ein Problem darstellen. Ich werde mir auf jeden Fall die Epochen noch mal genauer anschauen.

Ich bin gespannt, wie die beiden Klausuren ausfallen und konzentriere mich jetzt wieder auf Mathe. Das Fach habe ich diese Woche nämlich sehr vernachlässigt und nächsten Freitag schreibe ich die Klausur. In Mathe können wir uns leider nicht aussuchen, welches Thema wir bearbeiten, denn hier sind sie vorgegeben: Lineare Algebra sowie Analysis. Vor allem die Analysis muss ich lernen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

P.S.: In drei Wochen ist mein letzter Schultag!

 

  1. Das Fach habe ich im 5. Semester nur gewählt, weil Informatik weggefallen ist. Fürs Bafög braucht man 30 Stunden die Woche und so musste ich also noch ein Fach nehmen. Deshalb habe ich übrigens auch in diesem Semester wieder VWL wählen müssen. Hätten wir noch Physik, hätte ich das nicht machen müssen.

2 Kommentare

  1. Café Noir

    Für Deutsch hatte ich damals einen einzigen Tag gelernt, ich habe einfach nochmal die drei Bücher überfolgen, die dran kamen. In Deutsch hatte ich aber auch meistens 13 Punkte; wirklich lernen kann man für dieses Fach auch nicht, wie ich finde.

    Mathe ist dagegen was ganz anderes, das lernt man nur, wenn man übt, übt und nochmal übt und… hätte ich fast vergessen… übt! 🙂

    In Deutsch und Englisch bist du doch gut bis sehr gut, in Mathe eher nicht ganz so; also sollte klar sein, worauf du jetzt deinen Fokus legen solltest: Mathe am Morgen erspart Kummer und Sorgen, Mathe am Mittag schafft Freude für den ganzen Tag und Mathe am Abend ist erquickend und labend… ich weiß, du stimmst mir voll und ganz zu 😛 😀

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.