was sich so an Büchern angesammelt hat

In letzter Zeit habe ich hier ja nichts über Bücher geschrieben, weshalb ich mal eine kleine Zusammenfassung machen wollte. Ich habe nämlich ein paar neue Bücher bei mir aufgenommen – gedruckte Bücher.

Thing Explainer – Complicated Stuff In Simple Words (Randall Munroe)

Blick in das Buch „Thing Explainer“

Allein die Aufmachung des Buches machte mich neugierig.

The Bookshop Book (Jen Campbell)

Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste und so habe ich es mir endlich mal gegönnt. Hier geht es Buchhandlungen aus der ganzen Welt, mit Bildern und Geschichten dazu. Übrigens wird auch der Boekhandel Dominikanen in Maastricht erwähnt. Da die Stadt ja unweit von Aachen ist, habe ich die Buchhandlung auch mal besucht und auch darüber berichtet.

Changing My Mind: Occasional Essays (Zadie Smith)

Man muss ja auch mal was anderes lesen. Was mich in diesem Buch erwarten wird, weiß ich noch gar nicht. Aber das werde ich herausfinden.

Vom Ende der Einsamkeit (Benedict Wells)

Um dieses Buch kommt man nicht herum. Auf Instagram und diversen Buchblogs wird das Buch gezeigt, besprochen und gelobt. Trotz des stolzen Preises von 22 Euro habe ich es mir spontan beim örtlichen Buchhändler gekauft.

BELLA Triste 44

Das Cover der BELLA Triste

Als die Leute hinter dem Literaturmagazin auf Facebook schrieben, dass sich interessierte Blogger melden könnten, falls sie ein Exemplar zum Vorstellen haben wollten, schrieb ich die Redaktion an und freute mich, als das Magazin in meinem Briefkasten lag.

Die BELLA Triste ist ein Literaturmagazin für moderne Texte. Außerdem wurde der gleichnamige Verein gegründet.

die Förderung und Pflege des “kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen”Quelle

Das ist das Ziel des Vereins BELLA Triste e.V.

The Happy Reader (Issue No 6)

Ein Buchclub in Form einer Zeitschrift – das ist der Happy Reader von Penguin. In jeder Ausgabe wird ein anderes Buch besprochen. Bisher habe ich aber nicht eins von denen gelesen.

Und zu guter Letzt: e-Books, die ich in letzter Zeit gelesen habe:

Aus der Reihe „The Book Lovers“ habe ich beide Bücher gelesen. Sehr schöne Schmöker. Ein weiteres Buch zum Zurücklehnen ist „The Little Shop of Happy Ever After“ von Jenny Colgan.  Und wer etwas Spannung mag: „Foxglove Summer“ ist das bisher letzte erschienene Buch der Peter Grant-Reihe von Ben Aaronovitch. „The Hanging Tree„, Band 6, erscheint im Juni diesen Jahres.

zuletzt gelesene E-Books

 

1 Kommentare

  1. Thing Explainer ist wirklich hübsch aufgemacht, da hätte ich auch Spaß dran es durchzublättern 🙂

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.