Wort für Wort #9: CampNaNo


Im Gegensatz zu den vorherigen Camps, bin ich diesmal richtig aktiv in meiner Cabin. Wir unterhalten uns täglich, motivieren uns gegenseitig und starten Word Wars. Letztens haben wir eine „Writing Tour“ gemacht. Die Idee stammt aus einer deutschen FB-Gruppe zum Camp. Das Gute ist, dass man diese Tour gut in einer Gruppe oder alleine für sich machen kann. Denn im Gegensatz zu einem Word War geht es nicht darum, wer die meisten Wörter geschrieben hat. Vielleicht motiviert ja jemanden diese „Writing Tour“.

Station 1 5 Minuten
Station 2 100 Wörter
Station 3 10 Minuten
Station 4 200 Wörter
Station 5 10 Minuten
Station 6 100 Wörter

Meine Statistik für dieses Camp sieht nicht schlecht aus. Am Ende werde ich also wieder einen 50%-Gutschein für Scrivener verlosen!

Stand: 12. Juli, 20:38

1 Kommentare

  1. Das sieht ja super aus! Ich bin leider momentan noch unter meiner diagonalen Linie… aber ich bleibe optimistisch 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.