Meine liebsten 3 Orte in Aachen

Vor einiger Zeit habe ich euch bereits meine liebsten 3 Cafés in Aachen vorgestellt.

Meine 3 liebsten Cafés in Aachen

Heute sind Orte an der Reihe. Damit sind Plätze oder Straßen gemeint.

 

Der Hof

Im Sommer ist es hier immer richtig voll. Kein Wunder, denn hier sind Cafés und Restaurants und das alles auf relativ wenig Raum. Hier mag ich vor allem den Blick auf den Dom.

Münsterplatz

Der Münsterplatz ist der wohl schönste Platz, finde ich. Vor allem, wenn im Frühling die Magnolien am Dom blühen. Im Eiscafé hole ich mir in meiner Mittagspause gerne mal ein Eis und setze mich damit entweder auf einen der freien Sitzflächen auf dem Münsterplatz oder schlender rüber zum Katschhof, der eigentlich auch einer meiner liebsten Orte ist.

Am Münsterplatz gibt es übrigens auch eine schöne Buchhandlung.

Annastraße


Etwas abseits vom Trubel liegt die Annastraße. Eigentlich liegt sie zentral, doch wegen der kleinen, etwas besonderen Läden ist sie nicht überlaufen. Hier gibt es keine großen Kaufhausketten, sondern einzigartige Geschäfte: Von italienischen Spezialitäten über verschiedene kleine Modeläden bis hin zu Wolle, Kunst und Geigenbau. Außerdem finden dort ab und zu auch Märkte statt, bei denen handgefertigte Teile verkauft werden.

4 Kommentare

  1. die beleuchtung der annastraße und die magnolie sind ja traumhaft schön! aachen ist sicherlich eine lebenswerte stadt – eine freundin von mir hat ihren damaligen freund auf sein auslandssemester dorthin begleitet und hat sich sehr wohl gefühlt 🙂

    AntwortenAntworten
  2. Liebe Verena,
    gerade erst auf deinen Blog gestoßen! Da hast du dir ja die richtigen Orte rausgesucht. Ich ergänze noch den Lousberg und die Soers 🙂
    LG aus Aachen nach Aachen

    AntwortenAntworten
  3. Meine neue Heimat ist so hübsch! Danke für die Tipps – ich freue mich schon alles zu erkunden.

    Toller neuer Header übrigens 🙂

    AntwortenAntworten
  4. @Paleica: Und die Magnolien blühen jetzt wieder! 😊 Schade, dass die Blütezeit so kurz ist.
    Aachen ist auf jeden Fall sehr schön. Ich bin da natürlich etwas voreingenommen, weil ich ja schon immer hier wohne. 😉 Aber ich mag die Größe und die Altstadt mit den Cafés und Geschäften. Hier ist es nie so überfüllt, wie zum Beispiel in Köln. Andererseits liebe ich auch London, obwohl die Stadt ja riesig ist.

    @Eva: Oh, der Lousberg! Den darf man natürlich nicht vergessen. Leider bin ich fast nie da, weil das nicht meine Ecke ist. Eigentlich ist er noch mal ein Ausflug wert. Ist in den Drehturm eigentlich wieder was? Meine Eltern waren vor ein paar Jahren mal da, als es ein Café war.

    @Dany: Hübscher als Düren und Köln, oder? 😉
    Danke! 😊

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.