{Bloggen im April} WordPress-Plugins, die ich benutze

Diesmal möchte ich euch ein paar der Plugins vorstellen, die ich auf meinem Blog nutze. Es sind noch viel mehr, aber diese 6 sind die wichtigsten. Welche habt ihr auf eurem Blog installiert?

Jetpack – Dieses Plugin kennt wahrscheinlich jeder, oder? Jetpack macht alles mögliche: Social Sharing, Statistik, sorgt für Sicherheit… Leider muss man für mehr bezahlen, weshalb ich nur die kostenlose Version benutze. Hat jemand schon Erfahrungen mit der Personal-Version gemacht?

NoSpamNX – eine Alternative zur AntispamBee, die bei mir leider Probleme beim Kommentieren verursacht.

Book Review – mit diesem Plugin füge ich meinen Rezensionen alle relevanten Informationen zum Buch hinzu. Leider ist es seit mehr als einem halben Jahr nicht mehr aktualisiert worden.

Revive Old Post – mit diesem kleinen Tool kann man automatisch ältere Artikel auf Twitter teilen. Dabei kann man z.B. auch Kategorien ausschließen.

Book Review Library – Auch ein Plugin, was ich für meine Rezensionen benutze bzw. benutzt habe. Mittlerweile greife ich aber wieder zu meiner guten, alten Methode: einfach einen neuen Beitrag schreiben und mittels des oben genannten Plugins erweitern.

Cookie Notice – Dieses Plugin dient dazu, euch darüber zu informieren, dass die Seite Cookies benutzt. Oft finde ich solche Meldungen nervig, vor allem, wenn sie den halben Blog verdecken.

 

9 Kommentare

  1. Ich benutze die freie Jetpack-Version sowohl auf Eifelpfeil als auch auf Damionswelt. Bisher hatte ich noch nicht das Bedürfnis, mir die Bezahlvariante näher anzusehen. Was kann die denn Tolles, daß ich dafür bezahlen wollen würde?

    AntwortenAntworten
  2. Von deinen Plugins benutze ich nur Jetpack in der Gratisvariante. Auch mich würde interessieren, was die Bezahl-Version mehr kann, dass der Mehrwert gegeben ist.
    Ich nutze mnoch AntiSpamBee, Broken Link Checker (kann ich sehr empfehlen, da es Links auf dem Blog aufstöbert, die nicht mehr funktionieren) und Yoast Seo (ob es wirklich was bringt weiß ich nicht, aber inzwischen weiß ich zumindest ungefähr, wie das Plugin funktioniert).
    Hab noch einen schönen Tag
    LG
    Yvonne

    AntwortenAntworten
  3. Liebe Verena,

    ich benutze Jetpack in der kostenlosen Variante.
    Mir reicht das aus und deshalb habe ich mir die erweiterte Version auch nicht gekauft.
    AntispamBee funktioniert bei mir sehr gut und ich bin froh, der täglichen Spam-Flut endlich Herr geworden zu sein! 🙂
    BookReview kannte ich gar nicht. Ich mache das alles manuell mit den Informationen zum Buch… 😉

    Immer interessant zu sehen, welche Plugins auch andere Blogger benutzen.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenAntworten
  4. Ich nutze auch Jetpack.
    Dann noch AntispamBee und ein Lightbox-Plugin (Das von Jetpack gefällt mir nicht)

    AntwortenAntworten
  5. Hallo,
    solche Beiträge sind immer interessant.
    Dein Cookie-Marker ist schön dezent!
    Ein Plugin, um Rezensionen zu schreiben finde ich nicht so sinnig, aber vielleicht gibt es ja Struktur beimschreiben.
    Gestern habe ich in einem kurzen Vortrag über Sicherheit und Beschelunigung bei WordPressblogs noch gehört, wie wichtig es sei alle Updates mitzunehmen und nicht mehr benötigte Plugins zu löschen.
    Danach meinte aber eine Teilnehmerin, dass sie mit dem letzten Update von Jetpack ein riesiges Problem mit dem Blog bekam.
    Ich bin gespannt, wie es bei uns funktioniert, auf alle Fälle vorher eine Sicherung machen…
    Viele Grüße
    Silvia

    AntwortenAntworten
  6. @Silvia: vielen Dank für deinen Kommentar! 😊
    Ja, die Updates sind wirklich wichtig. Ich schaue außerdem oft auch, wann die Plugins zuletzt aktualisiert wurden oder ob sie mit der aktuellen WordPress-Version kompatibel sind.

    Mit Jetpack habe ich keine Probleme, merkwürdig. Manchmal liegt es aber auch an einem anderen Plugin. Dann hilft es, mal jedes Plugin einzeln zu deaktivieren und zu schauen, welches das Problem verursacht.

    AntwortenAntworten
  7. Hi Verena,

    ich benutze Jetpack aufgrund der erhobenen Daten auf meinem Blog gar nicht. Stattdessen habe ich mir viele freie Plugins gesucht, die zusammengesetzt Jetpack recht gut ersetzen.

    Liebe Grüße und ein schönes #litnetzwerk
    Nina

    AntwortenAntworten
  8. @Tatze: Bei dir habe ich heute tatsächlich ein paar neue Plugins gefunden. 😊
    AntispamBee verursacht einen Fehler beim Kommentieren. Will man seinen Kommentar abschicken, kommt die Fehlermeldung, man hätte keinen Kommentar geschrieben. Den genauen Wortlaut weiß ich leider nicht mehr.

    @Ninespo: das mit dem Datenschutz und Jetpack war mir gar nicht so bewusst. Bisher wusste ich nur, dass es wohl bei dem Plugin Akismet problematisch ist.

    @Christiane: ich benutze irgendwie gar kein Galerie-Plugin, weder Lightbox noch ein anderes.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.