Abkürzungen in englischsprachigen Rezensionen

Erinnert ihr euch noch daran, als ich zum ersten Mal gechattet habt? Dann kennt ihr sicher noch diese seltsamen Abkürzungen, die man damals verwendet hat: AFK, BRB, DND, N/A – um nur mal ein paar Beispiele zu nennen. Ich weiß gar nicht, ob man heute noch afk sagt. Schließlich nutzen wir selten den Computer, um mit anderen zu chatten, sondern hängen an unseren Smartphones und sind immer und überall erreichbar.

Ich möchte heute nicht übers Chatten und wie sich das alles durch Smartphones verändert hat sprechen, sondern über Abkürzungen in englischsprachigen Rezensionen. Viele von euch sind sicher auch bei Goodreads aktiv und lesen hin und wieder englische Rezensionen. Fragt ihr euch dabei auch manchmal, was zum Henker HFN heißt? Oder HEA? Was ist DNF?! DND kenne ich – Do Not Disturb. Aber DNF? Do Not F…?

Abkürzungen und ihre Bedeutungen

Die Tabelle ist natürlich nicht vollständig. Garantiert gibt es noch hunderte andere, die ich aber noch nicht kenne.

HNF Happily For Now. Das glückliche Paar, was sich gefunden hat, ist zumindest am Ende des Buches zusammen.
DNF Did Not Finish. Wer ein Buch nicht beendet hat, spricht von DNF.
HEA Happily Ever After. Hach. Er hat um ihre Hand angehalten und sie leben glücklich und so weiter.
MC Nein, damit ist weder die römische Zahl für 1100 gemeint noch die Toplevel-Domain von Monaco, sondern Main Character.
POV Point Of View. Nicht zu verwechseln mit POS – Point Of Sale.
POC Person Of Colour.
F/F Female/Female. Eine Romanze zwischen Frauen.
M/M Male/Male. Und hier: das Gegenteil von F/F
ARC Advanced Reader’s Copy. Oder auch Rezensionsexemplar.
OW/OM Other Woman/Other Man. Das gibt an, ob es in der Story zum Beispiel noch einen Exfreund oder eine Exfreundin gibt.

Fallen euch noch andere Abkürzungen ein? Und was sagt ihr zu meiner tollen Grafik? 

2 Kommentare

  1. Mir fiel als erstes gleich TBR ein, die Abkürzung für „to be read“, also die englischsprachige Variante des SUB (Stapel ungelesener Bücher). Für Lesefans natürlich ganz wichtig, weil man sich ja liebend gern darüber austauscht, welche Bücher schon zuhause auf einen warten und dass man viiiel zu wenig Zeit hat, um die vielen tollen Bücher zu lesen (das mache ich auch gern).

    LG Gabi

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu