Der Büchersonntag

Hallo und herzlich willkommen zum ersten Büchersonntag im neuen Jahr!

neue Bücher

The British Knight *“ von Louise Bay, einer britischen USA Today Bestselling-Autorin.

Zum Inhalt:

When I’m offered the chance to leave New York to live in London for three months, I can’t pack my suitcase fast enough.

As soon as I touch down I’m obsessing over red telephone boxes, palaces and all the black cabs.

But my favorite place is the tube. It’s wall-to-wall hot British men in suits.

When I’m offered a temporary job working for a barrister, I say, sign me up.

On my first commute into work, it’s a total accident when I lose my balance and fall against the most handsome Brit alive. He’s as charming as James Bond and as suave as Mr. Darcy. I want to lick tea from his hard abs and listen to his accent all night long.

Turns out Mr. Handsome is my new boss. And his attitude isn’t as hot as his gorgeous face, broad shoulders and tight ass. He’s brooding, short-tempered and the most arrogant man I’ve ever met.

As we’re fighting, out of nowhere he kisses me. And I’m pretty sure I see fireworks over Big Ben and hear God Save the Queen.

I wasn’t looking for the fairytale but I might have found my knight in shining armor. The problem is he lives an ocean away.Goodreads

beendete Bücher

„The British Knight“ ★★★★★
Schade, dass es in amerikanischem Englisch geschrieben ist und nicht in britischem. Gefallen hat mir, dass die Protagonistin kein Dummchen ist, sondern ein Informatik-Studium am MIT abgeschlossen hat. Außerdem punktet das Buch bei mir, weil es in London spielt. Zumindest bis kurz vorm Schluss, als Violet zurück nach New York geht.

aktuell lese ich



Hier direkt kaufen

immer noch: „The Lost Plot“ von Genevieve Cogman. Was soll ich sagen? Ich mag die Reihe. Wobei in dem Buch mehr Dragon Politics als die Suche nach einem Buch im Vordergrund steht.

Blog

Ihr habt sicher schon gemerkt, dass ich ein bißchen was gebloggt habe.

Abkürzungen in englischsprachigen Rezensionen

Mein Bloggerjahr 2017

Rückblick: Dezember 2017

Ego & Uni

Meine Referatgruppe setzt sich Montag zusammen – zwei Tage bevor wir das Referat halten müssen (eigentlich sollten wir eine Woche vorher in die Sprechstunde, aber who cares? Ich habe meinen Teil gemacht. Nämlich die Texte gelesen und einiges zusammen getragen).

Gestern waren wir spontan mit Freunden und ihrem Sohn in Vaals. Im Spielwarenladen habe ich ein 3D Puzzle von Ravensburger* gekauft. Das ist mein erstes 3D Puzzle überhaupt! Aber es macht Spaß. Demnächst werden wir noch mein Panorama-Puzzle anfangen. Was kaufe ich als nächstes? Ich habe mal bei Ravensburger gestöbert und gesehen, dass es auch noch den Big Ben bei Nacht gibt. Oder wie wäre es mit meiner Lieblingsbrücke?

In der Blogosphäre

Anne stellt ein Buch zum Thema Handlettering vor.

Ein neuer Paragraph könnte das Aus für Memes, Blogs und so weiter sein. Was, wieso und überhaupt, hat Kathrin Wessling zusammengefasst.

Seid ihr auf der Suche nach neuen Podcasts? Katja stellt ihre Lieblingspodcasts vor. Ich habe in letzter Zeit gar keine mehr gehört, obwohl ich so viel Gefallen an My Dad Wrote A Porno und Luke’s English Podcast gefunden habe.

Fotos der Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.