Texte

Hallo meine lieben Leser!
Auf dieser Unterseite erscheinen ab jetzt alle Texte, die ich schreibe.
Bisher erschienen sind:
Nichts ist still! – 13. Januar 2015
Es weihnachtet nicht mehr so sehr – 25. Dezember 2014
Was niemand ahnt – 25. November 2014
Kuriose Buchtitel als Schreibanregung – 28. Oktober 2014
Krähen – 21. Oktober 2014
Das Notizbuch – 29. Oktober 2013
Sammlung

*.txt: Gratwanderung

Durch Zufall stieß ich auf Dominiks Aktion mit dem Titel *.txt Alle drei Wochen wählt er ein neues Wort aus, zu dem die Teilnehmer etwas schreiben sollen. Ich finde die… Weiterlesen

Rondelle zum Thema Winter

Im Literaturkurs haben wir für die kommende Stunde am Dienstag auf, zwei Rondelle zum Thema Winter zu schreiben – ein positives und ein negatives. Zudem sollen wir unsere Ideen dazu… Weiterlesen

Prologue: The Adventures of John Smith and Rose Tyler

Diesmal gibt es einen etwas anderen Text von mir, als sonst. Denn ich habe mich endlich mal dazu aufgerafft, an meiner Doctor Who Fanfiction zu schreiben. Der Prolog ist ein… Weiterlesen

*.txt: wünschen

Wünschen – wisst ihr eigentlich, wie oft wir uns etwas wünschen? Es fängt doch schon beim “Guten Morgen” an. Wir kommen morgens zur Arbeit oder Schule und begrüßen uns meist… Weiterlesen

Sammlungen aus dem Literaturkurs: Schreiben zu Bildern; Farben

Die erste Literatur-Stunde im neuen Semester begann mit einer neuen Kreativ-Methode für uns: dem „Schreiben zu Bildern“. Unsere Lehrerin hatte zwei Bilder gedruckt und kopiert, zu denen wir nun etwas… Weiterlesen

Aus dem Literaturkurs

Aufgabenstellung: Eine der sieben Todsünden auf ein Blatt schreiben und ein Geschlecht ausdenken. Das Blatt nach rechts weiter reichen und das Alter auf das erhaltene Blatt schreiben. Weiter geben und… Weiterlesen

Aus dem Literaturkurs: Fremdheit & Schreiben zu Bildern

Gerade erstelle ich die Mappe für den Literaturkurs (Abgabe nach den Ferien) und da fiel mir ein, dass ich euch noch ein paar Texte zeigen könnte. Der erste entstand aus… Weiterlesen

aus dem Literaturkurs: Gedenktage

Eine aktuelle Aufgabe ist, einen Sachtext zu einem Gedenktag zu schreiben. Die Textart ist dabei egal – Zeitungstext, Leserbrief, Blogtext, Kommentar oder Glosse… Meinen Text (ich würde ihn als Blogtext… Weiterlesen

Kapitel 1

Der Tag fängt ja schon gut an, geht es Cynthia durch den Kopf, als sie hinter dem letzten Auto des Staus auf einer der am meisten befahrensten Straßen der Stadt… Weiterlesen

Kapitel 2

“Ist das alles oder kommt da noch mehr?”, will Fiona wissen, als Cynthia mit zwei Koffern auf der Straße erscheint. Fiona hat vor dem Haus, in dem ihre beste Freundin… Weiterlesen

Kapitel 3

Durch die geöffnete Terrassentür weht ein frischer Wind und trägt Laub in das ordentliche Wohnzimmer. Cynthia beeilt sich, die Türe zu schließen, bevor es noch reinregnet. Draußen ist es mittlerweile… Weiterlesen

Sommerferienblues

Sommerferien. Das Wetter ist toll. Sonnenschein pur. Hitze. Wie ich mich auf die 6,5 Wochen gefreut habe. Darauf, nicht lernen zu müssen, nicht zur Schule zu müssen, keine Hausaufgaben. Den… Weiterlesen

Kapitel 4

Dean hält sie an den Schultern und betrachtet sie. Seine Augen wandern von ihren blonden, lose zusammengebundenen Haaren zu ihren blauen Augen und ihren Körper entlang bis sie wieder ihre… Weiterlesen

Kreatives Schreiben: Assoziationen zu Bildern

Im Literaturkurs schreiben wir immer mal wieder zu Bildern. Bilder sind, ähnlich wie Musik, ein guter Schreibanstoß. Das Problem ist allerdings, wie eigentlich immer beim Schreiben, dass man auch gerne… Weiterlesen

Die Schreibmaschine

Schreibmaschinen sind eigentlich eine richtig gute Erfindung: ohne Strom lassen sich mit ihrer Hilfe seitenweise Texte verfassen. Das kann man auch mit einem Stift, aber auch so leserlich, wie mit… Weiterlesen

mein Beitrag zum „Seemannsgarn“

Entstanden ist die Kurzgeschichte im Rahmen des Wettbewerbs Seemannsgarn. Leider hat sie es nicht in die engere Auswahl geschafft, aber das war auch das allererste Mal, dass ich überhaupt bei einem… Weiterlesen

Kapitel 5

Die Sonne scheint in die vorderen Fenster und nur das Ticken der Uhr ist zu hören. Eine Biene summt um das gekippte Fenster in der Küche und landet schließlich auf… Weiterlesen

Kapitel 6

Mit dem Laptop auf einem kleinen Wohnzimmertisch versucht Cynthia zu arbeiten. Sie hat zu hause noch eine Präsentation vorbereitet, die sie nun fertig stellen muss, um sie später dem Kunden… Weiterlesen

Kapitel 7

Eine kleine Oase taucht vor ihnen auf, als sie ein paar Minuten schweigend durch den Wald spaziert sind. “Oh”, entfährt es Cynthia als sie vor der Lichtung stehen bleiben. Die… Weiterlesen