2017 kurzgefasst

Nun ist das Jahr schon über einen Monat alt, also nicht mehr ganz so neu. Jetzt ist schon Karneval und dann kommt Ostern – und schwupps ist das Jahr wieder vorbei! Dennoch möchte ich diese Stichpunkte mit euch teilen.

  • Ich habe Klausuren nicht bestanden.
  • Ich habe den Studiengang gewechselt (von Technik-Kommunikation mit Informatik zu Sprach- und Kommunikationswissenschaft).
  • Ich habe meinen Roman noch mal neu angefangen.
  • Ich bin immer noch nicht alleine Auto gefahren (also, doch, bin ich. Aber mit dem Automatik-Auto von meinen Eltern. Nicht mit dem Auto von meinem Freund, einem Schaltwagen).
  • Ich bin zum ersten Mal über drei Stunden am Stück Auto gefahren.
  • Ich war ein Wochenende mit Freunden am Meer.
  • Ich war mit meinen Eltern und meinem Freund vier Tage in London (Tag 1, 2, 3 und 4).
  • Ich war zweimal beim Frisör!
  • Ich habe einen Yoga-Kurs beim Hochschulsport gemacht.
  • Außerdem habe ich einen Pilates-Kurs gemacht und Badminton gelernt.
  • Ich war nicht im Kino.
  • Ich war in Valkenburg.
  • Ich habe dieses Handlettering für mich entdeckt.
  • Ich habe 66 Bücher gelesen.

Wie war euer 2017?

Idee geklaut bei Christiane.

Comments powered by Talkyard.