geplante Blogartikel

Ich habe da ein paar Artikel, die ich schreiben möchte, aber noch nicht gemacht habe. Aus Zeitgründen, wie ihr euch ja denken könnt. Denn bald stehen die Klausuren an und ich habe, wie üblich, das Gefühl, dass ich nichts kann. Sowohl bei der Ausbildung als auch beim Abi hat sich das Gefühl in den meisten Fällen als falsch erwiesen. Trotzdem habe ich ein wenig Angst vor den Klausuren.

Eine Pause vom Blog lege ich nicht ein, denn die zwei Artikel pro Woche kann ich schreiben. Aber die geplanten eben noch nicht. So wollte ich euch gerne etwas über NetGalley erzählen und auch über meinen neuen Kalender von weekview. Das muss aber nun warten. Am Wochenende schreibe ich erst mal meine Rezension zu „Unter Briten

Solltet ihr irgendwelche Fragen haben (z.B. zu meinem Blog, zum Studium, zu den Büchern, die ich lese, etc.), nutzt ruhig das Formular. Außerdem werde ich am Wochenende auch noch ein paar Kommentare beantworten und morgen erfahrt ihr dann auch, wie ich mich in Bezug auf die beiden Mathe-Klausuren entschieden habe.

Habt einen schönen und sonnigen Donnerstag!

vielleicht interessiert dich auch

Kategorie Der Blog

30+. Bloggerin seit 2004. Hobbyautorin. gelernte PKA. Abitur 2016 auf dem zweiten Bildungsweg. Studentin (Sprach- und Kommunikationswissenschaft).

2 Kommentare

  1. Mach dir keinen Stress, für den Blog gibt es ja keinen festen Zeitplan und die geplanten Beiträge laufen dir nicht weg. Ich bin gespannt, was du über netgalley zu erzählen hast.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei den Prüfungen!

    AntwortenAntworten
  2. Auf deinen Beitrag zu Netgalley bin ich auch schon gespannt. Hab gesehen, dass mehrere Blogger, deren Artikel ich gern lese, dort auch Rezi-Exemplare anfragen – das scheint also wirklich sehr unkompliziert zu funktionieren. Ich hab mich auf der Seite auch schon mal umgesehen, aber solange ich nicht blogge, ist es wohl nicht passend für mich. Bin aber dahinter gekommen, dass man die Seite auch tadellos als Messewand (Link gelöscht, da offensichtlich Werbung) für Neuigkeiten nutzen kann. Wenn ich also wissen will, ob schon was erschienen ist oder um generell ein bisschen unter den Novitäten zu stöbern, schaue ich da durchaus gern vorbei :D.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu