warum liest du? – Teil 2

Wie viele Bücher hast du im Schnitt auf deinem Stapel ungelesener Bücher? (Alternativ: wie viele Regale ungelesener Bücher hast du?)
Schätzungsweise an die 20?! Ich habe bei meinen Eltern in meinem Zimmer noch einige, die ich noch nicht gelesen habe. Außerdem habe ich hier einen Stapel im Wohnzimmer, der auch immer größer wird bzw. habe ich mittlerweile einen zweiten Stapel angefangen, weil der erste Stapel langsam dem Schiefen Turm von Pisa ähnelt.

Wo bei dir Zuhause hast du überall Bücher?
Nur im Wohnzimmer. Der Plan ist aber, im alten Kinderzimmer von meinem Freund eine Leseecke einzurichten. Mit Sessel und großem Regal.

Wie sortierst du deine Bücher im Regal?
Gar nicht. Ich habe mal versucht, sie thematisch zu sortieren, aber letztendlich stell ich die Bücher einfach so nebeneinander oder übereinander auf, wie es gerade passt.

Was nutzt du als Lesezeichen? Oder knickst du die Seiten ein?
Erinnerungen an London nutze ich am liebsten. Ich habe z.B. den Kassenzettel von Waterstones noch in einem Buch stecken oder ein alter Gutschein von PizzaExpress dient mir auch als Lesezeichen. Ebenso eine OysterCard oder ein Notizzettel aus dem Hotel, auf dem ich beim ersten Aufenthalt unsere Zimmernummer notiert habe.

Wenn du mit dem Lesen pausierst, liest du dann das Kapitel immer zu Ende oder hörst du auch mal mittendrin auf?
Ich höre meistens mitten im Kapitel auf. Wenn ich nicht allzu müde bin und es vielleicht noch zwei Seiten bis zum Ende des Kapitels sind, lese ich bis da weiter.

Worauf achtest du beim Kauf eines Buchs? Was für Kriterien muss ein Buch erfüllen, damit du es dir kaufst? Spielt der Verlag eine Rolle?
Auf den Verlag achte ich ehrlich gesagt gar nicht. Ebenso ist mir egal, ob der Autor weiblich oder männlich ist oder welche Hautfarbe er hat. Da ich das britische Englisch so gerne lese, achte ich darauf, dass der Autor Britisch ist. Aber ich lese auch amerikanische Autoren. Oder Deutsche.

Wirfst du Bücher in den Müll?
Nein. Das habe ich bisher noch nie gemacht. Brauche ich Bücher nicht mehr, gebe ich sie weg, aber wegwerfen käme mir nie in den Sinn.

Wie belesen ist dein Bekannten- und Freundeskreis? Kennst du Menschen, die kein Buch besitzen?
Puh, keine Ahnung. Ich glaube, dass niemand aus meinem Freundeskreis gar keine Bücher besitzt.

Was für eine Rolle spielen Bücher in deinem Berufsleben?
Ich bin Studentin, also sind sie wichtig. Immerhin muss ich mir welche ausleihen und lesen. In meinem Minijob allerdings spielen Bücher keine Rolle. Ich arbeite in einem Modehaus, da sind Bücher nicht wichtig.

Brichst du Bücher ab, wenn dir der Inhalt nicht zusagt?
Ja. Das habe ich schon einige Male gemacht. Zum Beispiel habe ich den Roman „Der Sommer, in dem wir das Leben neu erfanden„, den ich im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks bekommen habe, nicht beendet. Welche Bücher ich in letzter Zeit abgebrochen habe, habe ich gestern erzählt.

Bittet man dich im Freundes- und Bekanntenkreis um Buchtipps?
Nein.

Wenn deine Bücher plötzlich alle verloren gehen (z.B. Feuer, Hochwasser, böse Fee, …), welche drei Bücher würdest du dir sofort neu bestellen?
Ohje. Hm. Meine englische Ausgabe von „The Lord of The Rings“, „The Hating Game“ von Sally Thorne und „The Humans“ von Matt Haig.

Gehören ein Heißgetränk und Kekse zum Leseabend?
Muss nicht sein, aber gegen einen Kakao und Kekse habe ich nichts einzuwenden.

Hörst du während dem Lesen Musik, oder muss bei dir völlige Stille herrschen?
Musik lenkt mich zu sehr ab, deshalb brauche ich Ruhe.

Liest du Bücher mehrmals? Wenn ja welche und warum?
Das habe ich früheür schon mal gemacht, als Teenager. Aber mittlerweile nicht mehr.

Markierst du dir Stellen in einem Buch? Wenn ja wie?
Eher weniger. Beim Kindle ist das ja ganz einfach mit dem Markieren. Bei gedruckten Büchern vergesse ich meistens, mir einen Bleistift neben mich zu legen.

Zu Teil 1.
Fragen gefunden bei Tobias

vielleicht interessiert dich auch

4 Kommentare

  1. Du liest mittlerweile kein Buch mehrmals? Das könnte ich ja nicht. Wenn mich eins wirklich begeistert, dann muss ich es einfach nochmal und nochmal lesen.
    LG Lexa

    AntwortenAntworten
  2. @Lexa: ja, ich weiß auch nicht. Liegt vielleicht daran, dass ich vieles auf dem Kindle lese und die Bücher daher nicht immer präsent habe

    AntwortenAntworten
  3. Pingback: Warum liest Du? - Himmelsblau.org

  4. Pingback: Warum liest Du? II - Himmelsblau.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu