4 Sprüche, die man nicht zu jemandem sagt, der jünger aussieht

Ich kann machen was ich will. Mich schminken, mich nicht schminken. Mir die Haare färben, die Haare zusammenbinden oder offen tragen (aus meinen Haaren kann man nicht viel mehr machen). Mich schick anziehen. Jeans und Turnschuhe tragen. Regenjacke oder Wallmantel. Figurbetontes oder nicht. Hohe Schuhe oder flache. Ich bin klein, meine Haut nicht gebräunt. Ich schaue immer ernst. Ich versuche, mit geradem Rücken zu gehen. Nicht so zusammengesunken, wie früher. Nichts hilft. Nichts lässt sich älter wirken.

Jünger aussehen – das Thema beschäftigt mich schon immer quasi. Deshalb habe ich mal ein paar Sprüche aufgelistet, die ich zu hören bekomme und die ich einfach nicht mag.

4 Sprüche, die man nicht zu jemandem sagt, der jünger aussieht

von Fremden (vorwiegend älteren Männern) Mädchen genannt werden
Passiert in der Schlange im Supermarkt. Älterer Mann um die Mitte 70 (in dem Alter ist auch mein Vater) lässt mich vor mit den Worten „Geh vor, Mädchen“. Vor mir waren tatsächlich Mädchen, zu denen die Bezeichnung passt. Jugendliche nämlich. Schätzungsweise 17 Jahre alt. Aber wer bin denn ich, um das Alter anderer Frauen/Mädchen zu raten? Vor allem bei jungen Mädchen/Frauen ist das echt schwer. Das sehe ich ja ein. Aber den Ausdruck „Mädchen“ mag ich trotzdem nicht, wenn er von Fremden kommt.

„Ach, ich hätte dich jünger geschätzt“
Reibt noch Salz in meine Wunde!

„Du siehst aber gar nicht so aus/Du siehst aber viel jünger aus“
Oh, danke, dass du mir das sagst. Ich selber hätte das gar nicht gemerkt.

„Sei doch froh, dass du so jung aussiehst./Wenn du älter bist, wirst du dich darüber freuen.“
Nein! Stellt euch folgende Situation vor:
Ihr geht mit Eltern und Bruder ins Museum, Eintritt bis 18 frei, Studenten bis 27 zahlen 6 Euro.Der Mann an der Kasse schaut euch an und nimmt direkt an, ihr seid unter 18.
So passiert in einem Museum in Bonn, in dem ich mal mit meinen Eltern und meinem Bruder war. Das war übrigens 2016. Ich war also 31 Jahre alt. Jetzt mögt ihr denken: „Was regt die sich auf? Sie spart doch eine Menge Geld! Soll sie doch froh sein, so jung auszusehen.“ Wart ihr schon mal in so einer Situation? Wisst ihr, wie man sich dabei fühlt? Wie ernst würdet ihr jemanden nehmen, der unter 18 ist? Wie würdet ihr jemanden behandeln, von dem ihr denkt, er sei jünger als er aussieht? Wie behandelt ihr jemanden, von dem ihr wisst, dass er erwachsen ist, dass er nicht erst Anfang 20 ist, sondern zehn Jahre älter? Ihr geht doch anders mit einem Erwachsenen um, als mit einem Jugendlichen, oder?

Im Jahr darauf war dort ein anderer Kassierer. Er hat nicht direkt angenommen, ich sei noch nicht erwachsen. Aus der Erfahrung vom Vorjahr habe ich direkt meine Bluecard (der Studentenausweis der RWTH) vorgelegt und gesagt, dass ich aber schon 32 sei. Der Mann hat daraufhin gelächelt und gemeint: „Nein, wie alt sind Sie?“ Erst hab ich nicht verstanden, was er wollte. Dann hat er das noch mal wiederholt. „Nein nein, Sie müssen sagen, das Sie 26 sind.“ Das ist dann vollkommen okay. Denn er ist zumindest nicht direkt davon ausgegangen, ich sei viel jünger.

Geht es euch ähnlich? Oder kennt ihr jemanden, der ebenfalls jünger aussieht? Wie sprecht ihr Fremde an?

12 Kommentare

  1. Puh ja, ich sehe auch eher jung aus für mein Alter und war auch immer eher einer der Kleinsten, das kann schon nerven, wenn man nicht ernst genommen wird.
    Dein Beitrag ist wieder einmal toll geschrieben!

    AntwortenAntworten
  2. Aus der Perspektive von jemandem, die IMMER älter geschätzt wurde, kann ich nur sagen, dass es auch sehr nervig ist. Dass dich die Leute nicht ernst nehmen, ist wirklich ärgerlich. Aber die Antwort des zweiten Kassierers finde ich sehr sympathisch 🙂
    Viele Grüße, Izabella

    AntwortenAntworten
  3. Ich wurde mit 20 nicht in einen Ab-18-Film reingelassen. Ich fuhr mit 15 noch für „ein Halbes“ Bus… Ich weiß also ein bißchen, wovon Du redest. Aber versuch doch, Dich nicht so viel zu ärgern – der 70-Jährige meint das „Mädchen“ wahrscheinlich nicht böse und die anderen Genannten ihre Nachfragen größtenteils vermutlich auch nicht. Mehr „Trost“ fürs Jung-und-hübsch-Aussehen gibt es nicht, aber eins ist sicher – älter auszusehen ist auch keine Garantie fürs Ernstgenommen-Werden…

    AntwortenAntworten
  4. Hach. Fangen wir mal an 😉 :

    1. Ich glaube, dass es nicht daran liegt, wie alt jemand aussieht, wenn ein älterer Mann zu einem „Mädchen“ sagt. Das sagen ältere Männer meist zu Frauen, die jünger sind. Das passiert übrigens auch jungen Männern und es ist einfach eine Respektlosigkeit gegenüber jungen Menschen. Ich weiß nicht, ob dass allen älteren Menschen direkt so bewusst ist, aber sie wollen damit die Überlegenheit ihrer Lebenserfahrung zum Ausdruck bringen. Ich glaube also nicht, dass das was mit dem „jünger Aussehen“ zu tun hat.

    2. Ich nehme 17 jährige genauso ernst wie ältere Menschen. Warum auch nicht? Die andere Einstellung spiegelt das oben schon erwähnte wieder. Diese Einstellung, dass die eigene Lebenserfahrung automatisch Überlegenheit gegenüber jüngeren Menschen bedeutet.

    3. Solltest du versuchen darüber zu stehen und tatsächlich immer im Hinterkopf behalten, was das über den Menschen aussagt, der dir gegenüber steht. Es ist nicht schlimm, wenn er dich jünger einschätzt als du bist. Schlimm ist es nur, wenn er dann eine Überlegenheit daraus ableiten möchte.

    AntwortenAntworten
  5. Na dann habe ich mit meinem „Mädchen-Gin“, Dein Herz ja im Sturm erobert!!! 🙂

    Aber um mal eine Lanze für uns älteren Herren zu brechen, wir meinen das nicht despektierlich. Ich finde das klingt schön, wobei wir in Bayern natürlich „Madl“ sagen. Was für Euch bestimmt noch schlimmer klingt. 😉
    Junge Dame, junge Frau, geht auch, klingt für mich aber sperrig.

    Und: Mit 70 wird Mann durchaus auch ungefragt als Opa tituliert.
    Da habe ich noch ein paar Jährchen. Ich berichte dann, wenn’s mich erwischt. 😉

    AntwortenAntworten
  6. @Karl: Die Frage wäre jetzt, warum denn unbedingt „junge …“ davor. Was spricht denn dagegen, dieses Attribut einfach wegzulassen? Woraus ergibt sich die Wichtigkeit von diesem Attribut? Um eine andere Person anzusprechen, die mensch nicht kennt, und sich noch andere am selben Ort befinden, kann doch auch ein auffälliges Kleidungsstück herhalten: „Hallo Sie mit dem großen blauen Schal …“ oder so.

    AntwortenAntworten
  7. Kenn ich alles 😉
    Als ich 18 war, fand ich das immer ziemlich nervig und peinlich, jünger auszusehen. Jetzt, 10 Jahre später, stehe ich eigentlich drüber. Gerade wenn man neue Leute kennenlernt, höre ich oft: „Oh, ich hätte dich jünger geschätzt“ oder „Du siehst aber noch echt jung aus“. Ich antworte dann nur ganz freundlich: „Ich weiß, danke!“ und lächle, als wäre es ein Kompliment. Das irritiert mein Gegenüber oft und führt zum Themawechsel.
    An der Supermarktkasse, im Kino etc. denke ich einfach, dass die Leute einfach ihren Job machen. Die MÜSSEN halt nach dem Ausweis fragen. Ich ärgere mich einfach nicht mehr drüber. 🙂

    AntwortenAntworten
  8. Mmmh, ich will jetzt echt nicht böse klingen, aber du solltes dir deswegen echt ein dickeres Fell zulegen.
    Ich wurde letztens auf 21 geschätzt 😀 Mich freut das ehrlich gesagt und bin mittlerweile sogar enttäuscht wenn mich jemand wirklich über 30 schätzt xD Ich LIEBE das verwirrte Gesicht, wenn die das angenommene Alter + einen 8 Jährigen Sohn versuchen zusammen zu bekommen.
    Ich hab bis ich 23 war noch immer für 2DM/1€ schwimmen gehen können, weil die mich für 16 hielten 😀 und ich hab mit 17 noch den Kinderpreis im Bus bezahlt XD (der bis 13 geht XD) Ich fand das immer lustig.

    Wie oben erwähnt, würde ein Älterer Herr glaub ich auch zu ner 40 Jährigen Mädchen sagen, ich kenne das grad aussem Pott, das alles was jünger ist, so genannt wurde. Genau wie „Der Opa/ Die Oma da“ obwohl es gar nicht klar ist ob sie Enkel haben und vor allem net verwandt)

    Ich wurde noch NIE respektlos behandelt, nur weil ich jung aussehe. Teilweise wurde sogar gesagt, wie respektvoll ich doch in meinen jungen Jahren bin XD Ich respektiere auch jeden gleich, ob nun 12, 16, 20, 40 oder 70.

    Ich finds einfach geil mit 33 noch für 21 gehalten zu werden, wie gesagt ich LIEBE die Gesichter, wenn der gegenüber den Irrtum bemerkt 😀 Vor allem wenn man sogar noch nach Ausweis für Alc oder Zigarette gefragt wird oder in der Disco. Lustig fand ichs in der Uni, als mich ein 18 Jähriger anflirtet XD Ich meinte nur „Jung, theoretisch könnte ich schon deine Mutter sein, wenn ich früh angefangen hätte“ er nur klar mit 4 oder wie? ich ne mit 14 XD Man muss einfach das gute drin sehen. Mit 50 seh ich noch aus wie anfang ende 30 anfang 40 *muhaha

    AntwortenAntworten
  9. Hallo Verena,

    oh Mann, ich kann dich so gut verstehen. Ich sehe auch viel jünger aus, als ich bin.
    Neulich war ich beim Friseur und da fragt mich die Friseurin doch glatt, ob ich heute eigentlich keine Schule hätte. Ich sagte: „Ähm … nein, ich bin 28.“ Stellte sich heraus, dass sie mich auf 18 geschätzt hatte. Ich fand’s in dem Moment eigentlich ganz amüsant, aber mich nervt es z. B. sehr, wenn ich von Fremden geduzt werde, nur weil die glauben, dass ich noch ein Teenager sei. Da fühle ich mich respektlos behandelt.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenAntworten
  10. Toll geschrieben! Kann ich auch voll nachvollziehen, die dümmen Sprüche.

    Ich war mal an der Supermarktkasse und habe für meinen Papa mit seinem Geld Ritter Sport Schokolade Rum-Traube-Nuss kaufen wollen, da fragt mich der Kassierer, ungefähr in meinem Alter damals (ca. 20) ob er meinen Ausweis sehen dürfte. Ich nahm erstmal an, dass wir uns von der Schule kennen, ich ihn gerade nicht wiedererkenne und er mir verarscht, aber hat es tatsächlich ernst gemeint!!! Ich war total empört und hatte meinen Geldbeutel im Auto gelassen, weil ich nur den Geldbeutel meines Papa dabei hatte. Also musste ich zum Auto laufen, den Geldbeutel holen und um mich dann auszuweisen um eine dumme Schokolade kaufen zu können DIE EH NICHT FÜR MICH WAR!!!! Was ist nur los mit dieser Welt? Aber Alkohol bekommen schon U16…. ist klar!

    Habe übrigens auch schonmal keinen Cappuchino bei McDonald bekommen, weil die Kassiererin meinte, sie gebe diesen nur U18-jährigen. Damals war ich 16, aber hallo? Cappuchino ab 18 geht’s noch?

    Manchmal fehlen mir einfach die Worte 😀 aber meistens nehme ich es mit Humor! Sonst regt man sich nur unnötig auf…

    Andere Leuten bin ich immer recht offen und versuche sie nicht gleich einzuordnen. Meistens interessiert mich das Alter einer Person auch gar nicht. Wenn wir uns gut unterhalten können ist es mir egal ob die Person 70, 40 oder erst 17 ist.

    AntwortenAntworten
  11. Mich hat man früher mit 15/16 gerne mal Fräulein genannt. Für Mädchen war ich schon zu alt. Frau war dann auch noch nicht so der rechte Begriff. Fräulein genannt zu werden hat mich damals irritiert und ich fand es schrecklich. Heute, wenn ich an die Situation zurück denke, finde ich es irgendwie niedlich.

    Ich werde oft auch für jünger gehalten. Da ich unter Akne leide, kommt es schon mal vor, dass man mich falsch einschätzt. Die meisten denken so Anfang-Mitte 20, mutige schon Ende 20. Tatsächlich bin ich in ein paar Tagen 34 Jahre. Selbst mache ich mir da allerdings nicht viel drauß. Wenn das noch si ist, wenn ich 50 oder 60 bin, werde ich mich freuen 😀
    Wenn nicht, auch okay.

    Persönlich behandle ich Menschen nicht anders, nur weil sie 16 oder 30 sind. Die Gesprächsthemen sind möglicherweise aufgrund der Interessen andere. Aber einen Jugendlichen nehme ich genauso ernst, wenn derjenige ein Anliegen an mich richtet, wie einen Erwachsenen. Für mich kommt es dabei eher darauf an, wie derjenige sich mir gegenüber verhält.

    Viele Grüße, nossy

    AntwortenAntworten
  12. Ja, das ist ja teilweise schon wirklich extreme was Du erlebt hast und bestimmt ist es nicht so schoen mit ueber 30 noch fuer Minderjaehrig gehalten zu werden. Aber: Je aelter Du wirst, je mehr werden Andere Dich beneiden, denn mit 40 dann fuer 30 oder Mitte 20 gehalten zu werden, das ist doch nicht so schlecht 😀 Bei mir ist es so, dass ich schon laenger eine extreme Zornesfalte habe un deswegen eher fuer aelter gehalten werde. Ich muss sagen, da wuerde ich es auf jeden Fall bevorzugen fuer juenger gehalten zu werden. Ich denke wenn Leute Dich darauf ansprechen, dann ist das gar nicht unbedingt boese gemeint, sondern eher dass sie Dich bewundern, bei mir ist es zumindest so. Andere Leute spritzen sich Botox etc. um so jung wie moeglich auszusehen und Du hast eben einfach gute Gene. LG Jennifer von https://fashionistasfairytale.blogspot.de/

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu