Rückblick: Mai 2018

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr das Buch über den Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision.

neue Bücher

The Little Cornish Kitchen*“ von Jane Linfoot wieder zurückgegeben. Hab keinen Einstieg gefunden.
Bossman*“ von Vi Keeland
The Cosy Teashop in the Castle*“ von Caroline Roberts
The Ruthless Gentleman*“ von Louise Bay
A Girl’s Best Friend*“ von Jules Wake
Hot Mess*“ von Lucy Vine
Summer at the Castle Cafe*“ von Donna Ashcroft
Escape to the Country*“ von Alison Sherlock
Der Sommer der blauen Nächte*“ von Stefanie Gregg (Rezensionsexemplar)

Sommerhaus zum Glück*“ von Anne Sanders (Rezensionsexemplar)
Affections 2: Zwischen Meer und Sternen*“ von Katie Kling


First, we make the Beast beautiful*“ von Sarah Wilson
Secrets for the Mad (Obsessions, Confessions, and Life Lessons)*“ von Dodie
The Skeleton’s Holiday*“ von Leonora Carrington
Write Naked*“ von Jennifer Probst


Deutsches Aussprachewörterbuch*“
Einführung in die Phonologie*“ von Elmar Ternes


Das große GU Gartenbuch: Das Standardwerk für jeden Gartenliebhaber*“
Garten-Starter: Das ultimative Einsteiger-Wissen*“ von Sebastian Ehrl

beendet und gelesen im Mai

„The Cosy Teashop in the Castle“  ★★☆☆☆
„The Ruthless Gentleman“ ★★★☆☆
„A Girl’s Best Friend“  ★★★☆☆
„Sommerhaus zum Glück“  ★★★★☆
„Hot Mess“ von Lucy Vine ★★☆☆☆
„Summer at the Castle Café“ ★★★★☆
„Escape to the Country“ ★★★★☆
„Der Sommer der blauen Nächte“ ★★★★★
Neverwhere*“ von Neil Gaiman ★★★★★
„Bossman“ ★★★★★

Rezensionen

Rezension: Sommerhaus zum Glück (Anne Sanders)

Rezension: Der Sommer der blauen Nächte (Stefanie Gregg)

Mini-Rezension: The Little Wedding Island (Jaimie Admans)

Rezension: Neverwhere (Neil Gaiman)

Welche Bücher habt ihr im Mai gelesen bzw. gekauft?

 

vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu