Süchtig nach Notizbüchern – meine Sammlung

Ich sammle nicht viel, aber eine Sammelleidenschaft habe ich: Notizbücher. Das Problem: ich benutze sie selten, denn neue Notizbücher sind mir viel zu schade. Also liegen sie nur da und verstauben.

Weil ich mir letztens erst wieder ein neues Notizbuch gegönnt habe, wollte ich euch eine kleine Übersicht geben und meine Sammlung zeigen.

Dieses Notizbuch mit Blättermotiv auf dem Cover und an den Seiten habe ich auf der Arbeit entdeckt. Und nein, ich arbeite nicht in einer Buchhandlung oder einem Papiergeschäft, sondern in einem Modehaus. Dort gibt es aber nicht nur Bekleidung, Schuhe und sonstige modische Accessoires, sondern auch Kleinigkeiten wie Teelichter und eben dieses Notizbuch. Übrigens hatte ich die Wahl zwischen Ananas und den Blättern. Der Hersteller ist eine chinesische Firma namens „zhongyuan“.

Vor einiger Zeit entdecke ich dieses orangefarbene Notizbuch von Moses mit dem Elizabeth Tower drauf in der Mayerschen. Das musste also mit. Ebenso wie das schlichte Büchlein (vorne links) von Hema (das habe ich euch bereits 2014 vorgestellt) sowie das bunte mit einem passenden Spruch vom Insel Verlag.

Ein wahres Schätzchen ist dieses wunderschöne Notizbuch von Rannenberg & Friends. Das ist auch endlich in Benutzung und wird beim Kreatives Schreiben an der Uni von mir verwendet. Ich finde, dazu passt das richtig gut.

Diese drei Bücher sind mir von Diogenes zur Verfügung gestellt worden und ich habe sie euch schon mal vorgestellt.

Moleskine ist für mich der Inbegriff für schöne Notizbücher und Kalender. Als kleiner Fan vom Hobbit und Herr der Ringe musste ich natürlich zwei passende Notizbücher haben.

Auch arsEdition stellt schöne Notizbücher her. Das linke habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. In meinem Artikel damals konntet ihr außerdem ein zweites gewinnen. Auf dem Instagram-Kanal mynotesliebe könnt ihr euch außerdem über neue Notizbücher aus der Reihe myNOTES informieren.

Das Buch vom kleinen Prinzen habe ich entweder mal geschenkt bekommen oder selber gekauft.

Wie sieht es bei euch aus?

Kauft ihr auch so gerne Notizbücher? Welche sind eure Lieblinge?

vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu