Der Büchersonntag

Hallo und herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe meines Büchersonntags!

diese Woche beendet

Stuck-up Suit*“ von Vi Keeland und Penelope Ward. Warum lese ich solche Bücher eigentlich immer wieder? 3 von 5 Sterne gibt’s von mir. Oder vielleicht eher 2,5 Sterne? Mehr dazu erfahrt ihr gleich.

neue Bücher

Amazon Publishing hat mir „Träume der Provence*“ von Anja Saskia Beyer zugeschickt (erscheint am 28. August). Selber gekauft habe ich „Studieren mit Köpfchen*“.

Nachdem ich beschlossen habe, dass „Guten Morgen, Genosse Elefant“ nichts für mich ist, musste ein anderes Buch her und ich habe „Stuck-up Suit“ von Vi Keeland und Penelope Ward gekauft. Ein recht unterhaltsames Buch, allerdings erfinden die Autorinnen mit dem Roman (Frau findet Handy eines Typen, sie macht sic auf die Suche nach ihm, er ist sexy, er will sie, dann taucht seine Ex auf und er erfährt, dass er ein vierjähriges Kind hat, Ex treibt einen Keil zwischen das neue Paar – das übliche eben) das Rad nicht neu. Aber für zwischendurch ist sowas ganz gut. Nein. Ich bin hinterher immer genervt von der immer gleichen Story. 

Außerdem habe ich mir  „Class: Welcome to the Little School by the Sea*“ von Jenny Colgan gegönnt. 

aktuelles Buch

Eine Autorin, von der ich weiß, dass sie zuverlässig gute Bücher schreibt, ohne Kitsch und reichen Anzugträgern, ist die Schottin Jenny Colgan. Ihre Bücher sind richtige Wohlfühlbücher. Einige ihrer Bücher sind auch auf Deutsch bei Piper erschienen. Also habe ich endlich mal ihre neue Reihe angefangen, nämlich die Maggie Adair-Bücher, die sie unter dem Pseudonym Jane Beaton schreibt. Den Anfang macht „Class: Welcome to the Little School by the Sea“. Diese Reihe ist allerdings noch nicht ins Deutsche übersetzt worden, soweit ich das gesehen habe.

Linkempfehlungen

Habt ihr eigentlich schon den neuen WordPress-Editor „Gutenberg“ ausprobiert? Ich nutze ihn seit Kurzem und musste mich erstmal zurecht finden. Doch mit ein bisschen rumklicken klappt das schon ganz gut. Bei Elmastudio könnt ihr aber auch alles nachlesen

Was ist Doctor Who und was ist daran so toll? Diese und weitere Fragen werden bei A decent cup of tea beantwortet, denn Sandra hat mit Meike ein Interview zu der Kultserie geführt.

Ramona stellt das neue Label vom Rowohlt-Verlag vor: KYSS. Der Name lässt es schon erahnen: hier geht es um Liebesromane. 

Auf Medium habe ich einen neuen Text veröffentlicht.

Bingos gibt es zu allen möglichen Themen, hier habe ich eins zum Thema Buchrezensionen gefunden (auf Englisch):

Links, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Affiliate-Links.

vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu