Der Büchersonntag

Hallo meine treuen Leser!

Die erste Woche der vorlesungsfreien Zeit ist zu Ende, ich habe eine Klausur am Dienstag geschrieben (die einzige in diesem Semester) und warte nun gespannt auf das Ergebnis (und auf das des Tests in der Woche davor). Vor mir liegen Blätter mit Notizen für die beiden Hausarbeiten und ich muss meine Aufgabe für den Schreibkurs nach fertigmachen und abgeben, damit ich Credits dafür bekomme.

Eigentlich habe ich mir nach der Klausur ja eine Belohnung verdient, aber ich hatte weder Lust auf ein neues Buch (okay, ja schon, doch, aber nein!) noch auf neue Klamotten, von denen ich eh zu viel habe. Immerhin habe ich meinem iPhone einen neuen Akku gegönnt. Zählt das auch als Belohnung?

Am Freitag habe ich mich mit zwei Kommilitonen getroffen, um uns über die Hausarbeiten auszutauschen und gemeinsam zu arbeiten, jede natürlich an ihrer eigenen Hausarbeit. Das hat Spaß gemacht. Gerne wieder!

diese Woche beendet

Frau Einstein*“ von Marie Benedict. Ein Buch, was mich teilweise wütend, aber auch traurig gemacht hat. Dennoch hat es mir sehr gefallen.

aktuelles Buch

Weiter geht es mit meinem SuB-Abbau und einem neuen Buch der Rivers of London-Reihe von Ben Aaronovitch: „Lies Sleeping*“ ist das siebte Buch.

Neues auf dem Blog

Linkempfehlungen

Ich habe in dieser Woche gar keine Links gesammelt! Aber wenn ihr interessante Artikel gefunden habt, teilt sie mit der Welt.

Welche Bücher habt ihr diese Woche gelesen?

vielleicht interessiert dich auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

ich stimme zu